Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf „One Billion Rising“ vor


Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf „One Billion Rising“ vor

Nr. 054 / Rhein-Lahn-Kreis. Auch die Lahnsteiner Freiherr-vom-Stein-Schule unterstützt die jährlich am 14. Februar stattfindende weltweite Aktion „One billion rising“ gegen sexualisierte Gewalt. Auf Anregung der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Lahn-Kreises, Dorothee Milles-Ostermann, besuchte jetzt Conny Zech vom Frauennotruf Koblenz  die Schule und erarbeitete mit den Schülerinnen und auch einigen Schülern die Choreografie des Tanzes zum Song „Break the Chain“ erarbeitet. Dieser Song ist die Hymne der Aktion, und der zugehörige Tanz wird in der Form eines

Flashmobs am kommenden Freitag, 14. Februar 2020, um 17 Uhr am Koblenzer Löhrrondell getanzt. Conny Zech hatte bei ihrem Besuch in der Schule von ihrer Arbeit  in der Beratungsstelle berichtet und zum Protest gegen Unterdrückung von Frauen und Mädchen aufgerufen. Mit viel Freude und Engagement haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen getanzt und viel gute Stimmung und positive Energie gespürt. Gemeinsam mit vielen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern soll so die Aktion „One Billion Rising“ am Freitag wieder zu einer eindrucksvollen Demonstration werden.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.