Puchtler.jpg

Landrat und Beigeordnete


  • Landrat Jörg Denninghoff

    Puchtler.jpg

    Jörg Denninghoff (*29. April 1966 in Allendorf) wurde am 13. März 2022 zum Landrat des Rhein-Lahn-Kreises gewählt. Ernannt und vereidigt wurde er in der Sitzung des Kreistages am 29. Juni 2022.

    Jörg Denninghoff absolvierte 1982 die Mittlere Reife an der Realschule in Katzenelnbogen. Von 1982 bis 1986 wurde er zum Energieanlagenelektroniker bei der Firma Moeller Schaltgeräte GmbH (später Fa. Eaton GmbH) in Holzhausen an der Haide ausgebildet. Danach besuchte er die Fachoberschule für Technik an der Berufsbildendenden Schule in Diez und schloss diese mit dem Erwerb der Fachhochschulreife Fachrichtung Elektrotechnik 1987 ab. Es folgten zwei Jahre Wehrdienst bei der Bundeswehr und ein 4-jähriges Studium der Elektrotechnik an der Fachhochschule in Koblenz. In den Jahren 1994 -1998 besuchte Jörg Denninghoff in Abendschule die Berufsbildende Schule in Lahnstein, Fachschule für Technik und schloss erfolgreich zum staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Informatik mit dem Schwerpunkt Betriebsinformatik ab. Bis zum Sommer 2014 war er bei der Firma Eaton beschäftigt, zunächst als Facharbeiter, später als staatl. geprüfter IT-Techniker und IT-Projektmanager.

    Seit 1998 ist Jörg Denninghoff in der Kommunalpolitik aktiv: als Mitglied des Gemeinderates seiner Heimatgemeinde Allendorf, als Fraktionsvorsitzender im Verbandsgemeinderat der VG Aar-Einrich und als Mitglied des Kreistages.

    2014 rückte er als Nachfolger von Frank Puchtler in den rheinland-pfälzischen Landtag nach und vertrat den Wahlkreis Diez-Nassau als direkt gewählter Abgeordneter in Mainz bis zu seiner Amtsübernahme als Landrat des Rhein-Lahn-Kreises am 15.07.2022.

  • Erster Kreisbeigeordneter Marcel Willig

    Bertram.jpg

    Marcel Willig (CDU) ais Niederneisen wurde in der konstituierenden Sitzung des Kreistages am 01. Juli 2024 zum Ersten Kreisbeigeordneten gewählt und ist damit erster Vertreter des Landrats im Verhinderungsfall.


  • Zweite Kreisbeigeordneter Gisela Bertram

    Juengst.jpg

    Gisela Bertram (SPD) aus Bad Ems wurde am 01. Juli 2024 als weitere (zweite) Kreisbeigeordnete gewählt.



  • Dritter Kreisbeigeordneter Claus Eschenauer

    Claus Eschenauer (FWG) aus Arzbach komplettiert als weiterer (dritter) Kreisbeigeordneter seit dem 01. Juli 2024 den Kreisvorstand.