Kröten wandern wieder: Kreisstraße 34 wird nachts gesperrt


Amphibien wandern wieder: Kreisstraße 34 wird nachts gesperrt

Nr. 056 / Rhein-Lahn-Kreis. Achtung Autofahrer: Die Amphibien wandern wieder! Deshalb kann es ab Samstag, 15. Februar 2020, wieder zur Vollsperrung der Kreisstraße 34 am Cramberger Quarz-Kies-Werk kommen. Die Sperrungen erfolgen jeweils von 19 Uhr abends bis 6 Uhr morgens und betreffen den Bereich zwischen der Einmündung der Kreisstraße 36 und der Einmündung der Kreisstraße 34 in die Landesstraße 323. Voraussetzung für die Vollsperrung ist eine Lufttemperatur von mehr als 4 Grad Celsius um 19 Uhr. Tagsüber kann die Strecke befahren werden. Hinweis- und Umleitungsschilder werden entsprechend aufgestellt. Übrigens: Frau Ute Roßtäuscher, langjährige Naturschützerin, sucht noch weitere Unterstützung bezüglich der Amphibienwanderungen für diesen Bereich, Infos: Tel.: 06432/5829.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.