BUGA-Beauftragte Nicole Steingaß zu Besuch im Welterbe


BUGA-Beauftragte Nicole Steingaß zu Besuch im Welterbe

Nr. 044 / Rhein-Lahn-Kreis. Gemeinsam für die Bundesgartenschau 2029: Zu Gast beim Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal war jetzt die rheinland-pfälzische Innenstaatssekretärin Nicole Steingaß (SPD), die zugleich die Beauftragte der Landesregierung für die Bundesgartenschau (BUGA) 2029 im Oberen Mittelrheintal ist. Steingaß  begleitet die Aktivitäten und Planungen aller Beteiligter aus Landessicht und übernimmt die Koordinierung zwischen den Ressorts der Landesregierung.

Bei dem Vor-Ort-Termin in St. Goarshausen informierte sich die Staatssekretärin über die Arbeit des Zweckverbandes, in dem die Städte, Gemeinden, Verbandsgemeinden und Landkreise im Welterbetal verbunden sind, und lernte das Team der Geschäftsstelle kennen. „Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Team des Zweckverbands“, so Steingaß. „Gemeinsam haben wir viel vor, denn die BUGA 2029 soll auch Motor für die Modernisierung der regionalen Infrastruktur sein und die touristischen Angebote im Mittelrheintal weiterentwickeln.“ Mit der BUGA 2029 geht das Mittelrheintal ein Großprojekt an, um die Region für die Zukunft zu entwickeln. „Ich freue mich über die große Unterstützung durch Frau Steingaß auf dem Weg zur BUGA 2029. Nur gemeinsam können wir dieses Jahrhundertprojekt stemmen“, so  Verbandsvorsteher Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises.

 

BILDUNTERZEILE:

Besuch im Welterbe: Staatssekreträin Nicole Steingaß (3. von rechts) besuchte den Welterbe Zweckverband in St. Goarshausen, wo sie von Verbandsvorsteher Landrat Frank Puchtler (2. von rechts) und den Mitarbeitern begrüßt wurde. Unser Bild zeigt von links: Laura Bier (LEADER-Managerin), Nicole Schuh, Nico Melchior, Nadya König-Lehrmann (alle ZV Welterbe), Staatssekretärin Nicole Steingaß, Verbandsvorsteher Landrat Frank Puchtler sowie Maximilian Siech (ZV Welterbe).

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.