Tablets halten in den Schulunterricht Einzug


Tablets halten in den Schulunterricht Einzug

Nr. 081  / Rhein-Lahn-Kreis. Einen Koffer mit zehn Tablets samt Stiften konnte jetzt das Kreismedienzentrum Rhein-Lahn entgegennehmen. Stephan Pfurtscheller vom rheinland-pfälzischen Bildungsministerium und Tom Parschau vom Pädagogischen Landeszentrum in Koblenz übergaben jetzt den Koffer an Landrat Frank Puchtler im Rahmen des Projekt „Medienkompetenz macht Schule“. Die Mitarbeiterin des Kreismedienzentrums, Karin Trebbin, wird damit künftig Fortbildungen für Lehrer und Lehrerinnen anbieten. Der Tablet-Koffer ist eine Dauerleihgabe, die Tablets werden immer wieder ausgetauscht und bleiben daher stets auf dem neuesten technologischen Stand. Die erste Fortbildungsveranstaltung findet im Juni im Pädagogischen Landeszentrum Koblenz mit verschiedenen Workshops rund um das Tablet statt

 

BILDUNTERZEILE:

Landrat Frank Puchtler (links) und Karin Trebbin vom Kreismedienzentrum nahmen jetzt die Schulungskoffer mit zehn Tablets aus den Händen von Stephan Pfurtscheller (rechts) vom rheinland-pfälzischen Bildungsministerium und Tom Parschau  vom Pädagogischen Landeszentrum in Koblenz entgegen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.