Schülerinnen und Schüler lernten den Filmkomponisten Matthias Frey kennen


Schülerinnen und Schüler lernten den Filmkomponisten Matthias Frey kennen

Nr. 122 / Rhein-Lahn-Kreis. Schon seit 20 Jahren besteht nun der Förderkreis der Kreismusikschule Rhein-Lahn. Aus Anlass dieses Jubiläums organisierte der Förderkreis jetzt einen Ausflug unter Leitung des Vorsitzenden Christoph Przybilla zu dem  bekannten Filmkomponisten und Musiker Matthias Frey, der seit langem im Rhein-Lahn-Kreis, genauer gesagt: auf dem Apfelhof bei Schönborn, lebt und im dort im eigenen Studio arbeitet.

Matthias Frey erläuterten den Schülerinnen und Schüler aus Nastätten, Nassau, Lahnstein, Bad Ems und Koblenz sehr abwechslungsreich, wie die Musik zum Film kommt und demonstrierte anhand von Filmszenen anschaulich die einzelnen musikalischen Schritt

Dann durften die jungen Leute selbst aktiv werden. Am Flügel, an der Trompete, an der Gitarre, an der Blockflöte, einer Wasserflasche, mehreren Stühlen oder einfach nur mit dem Körper improvisierten die Schülerinnen und Schüler  im Alter von 9 bis 18 Jahren sehr eindrucksvoll zu einer Filmszene. Alle waren sich im Anschluss einig, dass diese Veranstaltung ein tolles Angebot für sie war.

122-19 Förderkreis KMS.jpg

 

BILDUNTERZEILE:

Filmkomponist Matthias Frey (3. von rechts/hintere Reihe) demonstrierte den Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule Rhein-Lahn anschaulich, wie die Musik zu den einzelnen Szenen eines Films entsteht.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.