Neue Atelierkurse bei der Kreisvolkshochschule


Neue Atelierkurse bei der Kreisvolkshochschule


Nr. 053 / Rhein-Lahn-Kreis.
Drei spannende Atelierkurse für Kreative starten in Kürze in Kördorf und Nastätten. So können Interessierte am Samstag, 23. März 2019, in Kördorf den besonderen Werkstoff Feinsilber kennen lernen. Von 14 bis 18 Uhr wird Fred Struben in seiner Werkstatt (Langwiese 1) die Teilnehmer in das Silberschmieden einführen, wobei jeder seinen eigenen Ring fertigen kann. Die Kosten betragen 50 Euro (inkl. Material).

Jeweils an zwei Samstagen wird Ursula Näther in ihrem Atelier in Nastätten (Sponheimer Hof, Oberstraße 24) die Kursteilnehmer in die Geheimnisse des Töpferns mit Rakubrand einführen. Die Kurse finden an den Samstagen 23. März/6. April, 27. April/18. Mai sowie 25. Mai/15. Juni statt und gehen jeweils von 11 bis 17 Uhr. Auch Anfänger sind willkommen. Die Gebühr beträgt je Kurs bei fünf Teilnehmern 59 Euro, bei vier Teilnehmern 72 Eur

Für Anfänger bietet Ursula Näther darüber hinaus einen dreitägigen Töpferkurs an. In Kleingruppen werden am 10. und 11. Mai sowie am 29. Juni die Grundtechniken des plastischen Gestaltens mit Ton erlernt und auf einfache Weise schöne Dinge hergestellt Mitzubringen sind lediglich Ideen, Zeichnungen und Fotos (falls vorhanden) sowie Spaß an der Arbeit mit den Händen. Die Gebühr für die drei Treffen beträgt bei fünf Teilnehmern 59 Euro, bei vier Teilnehmern vier Euro.

Weitere Informationen und Anmeldungen der KVHS Rhein-Lahn, Telefon 02603 972 162, E-Mail: geschaeftsstelle@kvhs-rhein-lahn.de .

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.