Nächster Schritt in der Breitbandversorgung


Nächster Schritt in der Breitbandversorgung

Nr. 082  / Rhein-Lahn-Kreis. Um die nächsten Schritte in der Breitbandversorgung gemeinsam anzugehen, haben Landrat Frank Puchtler und die Bürgermeister Jens Güllering (VG Nastätten), Michael Schnatz (VG Diez), Uwe Bruchhäuser (VG Bad Ems-Nassau), Werner Groß (VG Loreley), Volker Satony (VG Hahnstätten) und Harald Gemmer (VG Katzenelnbogen) sowie Oberbürgermeister Peter Labonte (Stadt Lahnstein) den öffentlich-rechtlichen Vertrag zum weiteren Ausbau des Breitband- und des Mobilfunknetzes  im Rhein-Lahn-Kreis unterschrieben. Im nächsten Schritt werden die Schulen an das Glasfasernetz angeschlossen. Weiteres Ziel ist die Abdeckung der „weißen Flecken“, die Anbindung der Gewerbegebiete und die Abdeckung von Mobilfunklöchern.

082-19 Breitbandvertrag.jpg

 

BILDUNTERZEILE:

Gemeinsam auf dem Weg (von links): Volker Satony (VG Hahnstätten), Werner Groß (VG Loreley), Landrat Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis), Jens Güllering (VG Nastätten), Harald Gemmer (VG Katzenelnbogen), Peter Labonte (Stadt Lahnstein), Michael Schnatz (VG Diez) und Uwe Bruchhäuser (VG Bad Ems-Nassau).

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.