Verkehrskonzept für Diez/ Limburg gefordert


Nr. 293 – Rhein-Lahn-Kreis. Ein länderübergreifendes Verkehrskonzept für die Gebiete Diez und Limburg fordern Landrat Frank Puchtler und der stellvertretende Vorsitzende der SPD Landtagsfraktion im Hessischen Landtag Tobias Eckert. Bei dem Gespräch im Bad Emser Kreishaus stand das Thema Mobilität auf der Tagesordnung. Im Bereich Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) ist eine länderübergreifende Vernetzung und Abstimmung notwendig. Ein grenzüberschreitendes Ticket ist das Ziel. Die Stellung der Lahn von der Quelle bis zur Mündung als verbindendes Element wurde von MdL Tobias Eckert und dem Vorsitzenden des Lahntal-Tourismus-Verbandes (LTV) Frank Puchtler bekräftigt.

Das Heimatjahrbuch 2020 überreichte Landrat Frank Puchtler an MdL Tobias Eckert zur Information über den Rhein-Lahn-Kreis.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.