Landrat unterstützt DKMS-Schulprojekt


Nr. 225 –  Rhein-Lahn-Kreis. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei wendet sich aufgrund der hohen Resonanz jährlich  an alle Beruflichen Schulen, Gymnasien und Gesamtschulen. Diese sind aufgerufen, sich im Kampf gegen Blutkrebs zu engagieren. Im Rahmen dieses Schulprojekts sollen möglichst viele schulische Aktivitäten zum Thema „Blutkrebs und Stammzellenspende“ durchgeführt werden. Den Schulen wird ein DKMS-Ansprechpartner genannt, der ihnen bei der Organisation aller Aktivitäten mit Rat und Tat zur Seite steht.  Landrat Frank Puchtler unterstützt dies Aktion und ruft die Schulen auf, sich daran zu beteiligen.

Informationen erhalten Sie  bei Andrea Autenrieth unter Telefon: 070719432122 oder per E-Mail unter schule@dkms.de.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.