Landrat beantragt Förderung für Ausbau der K50 bei Niedertiefenbach


Nr. 030 / Rhein-Lahn-Kreis. Schritt für Schritt geht’s weiter im Kreisstraßenbau: Noch in diesem Jahr soll die Kreisstraße K 50 von Niedertiefenbach bis zum Abzweig Kreisstraße 51 bei Roth erneuert werden. Landrat Frank Puchtler hat jetzt beim Land den Antrag auf Gewährung einer Zuwendung zu den Kosten gestellt. Insgesamt wird mit Sanierungskosten in Höhe von 515.000 Euro gerechnet.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.