Kreis zeigt Flagge: Nein zu Gewalt an Frauen


Kreis zeigt Flagge: Nein zu Gewalt an Frauen

Nr. 301 / Rhein-Lahn-Kreis. Die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Fahnenaktion zum Internationalen Gedenk- und Aktionstag am 25. November. Gewalt an Frauen und Mädchen ist leider immer noch alltäglich- auch bei uns.  An diesem Tag, der seit 1999 von den Vereinten Nationen als Internationaler Gedenktag anerkennt ist, wird von der Frauenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ seit 2001 eine Fahnenaktion „Frei leben – ohne Gewalt“ organisiert, an der mittlerweile rund 40.000 Institutionen deutschlandweit im Wortsinne „Flagge zeigen“. Zu diesem Anlass hisste Landrat Frank Puchtler gemeinsam mit Dorothee Milles-Ostermann,  Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises, und Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung die Fahne am Kreishaus und setzte so ein Zeichen für den gewaltfreien Umgang.

 

BILDUNTERZEILE:

Landrat Frank Puchtler zeigte gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Lahn-Kreises Dorothee Milles-Ostermann und zahlreichen Mitarbeitern der Verwaltung Flagge.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.