Der besondere Kinoabend


Nr. 316 – Rhein-Lahn-Kreis. Die Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Lahn-Kreises, der Stadt Lahnstein, der Verbandsgemeinde Loreley sowie der Zonta-Club Koblenz I veranstalteten am Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“  zum Thema „Starke Frauen“  einen Kinoabend mit dem Film „Das Mädchen Wadjda“ im Kino Lahnstein. Der Gedenktag am 25.November geht zurück auf den Todestag der drei Schwestern  Mirabal: Sie waren aufgrund ihres Kampfes gegen die Diktatur in ihrem Land vom  Geheimdienst der Dominikanischen Republik verhaftet, gefoltert und ermordet worden. Seitdem gilt ihr Widerstand auch als Symbol für die Frauenrechtsbewegung. Um die 70  Frauen und Männer waren ins Kino nach Lahnstein gekommen, um sich nicht nur den Film anzusehen, sondern anschließend angeregt zu diskutieren. Die Begrüßungen der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und der Stadt Lahnstein und des Beigeordneten der Stadt Lahnstein (Dorothee Milles-Ostermann, Michaela Stein und Jochen Sachsenhauser)  führten in die Thematik des Abends ein und erläuterten die Hintergründe des Films und die aktuelle Lage zu Gewalt an Frauen.

Dazu noch ein Hinweis: Am 14. Februar 2020 um 17.00 Uhr findet am Löhrrondell in Koblenz wieder „One billion rising“ statt.  Mit viel positiver Energie, fröhlicher Musik und Tanzaktionen wird diese weltweite Protestaktion als Symbol weltweiter Frauensolidarität zum wiederholten Mal in Koblenz durchgeführt. In der Woche zuvor wird ein Tanzworkshop angeboten. Fragen und weitere Informationen bietet Ihnen gerne die Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises an.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.