Förderantrag für Ausbau Kreisstraße von Kördorf nach Herold gestellt

Förderantrag für Ausbau Kreisstraße von Kördorf nach Herold gestellt

Nr. 044 / Rhein-Lahn-Kreis. Ein weiterer Schritt im Kreisstraßenbau wurde jetzt eingeleitet: Es steht die notwendige Sanierung der Kreisstraße 40 auf der freien Strecke von Kördorf bis nach Herold an.
Beim Land hat Landrat Frank Puchtler den Antrag auf Gewährung einer Zuwendung zu den Kos-ten gestellt. Der Ausbau der Kreisstraße ist insgesamt mit rund 840.000 Euro kalkuliert.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.