Neue Rettungswache in Nassau eingeweiht


Nr. 267 – Rhein-Lahn-Kreis. Die neue Rettungswache in Nassau wurde jetzt offiziell im Beisein von Landrat Frank Puchtler, Manuel Gonzalez vom DRK-Landesverband, Innenminister Roger Lewentz, Rettungsdienstgeschäftsführer Hubertus Sauer, Architekt Thomas Schäfer, Ralf Seekatz MdEP sowie dem Leiter der Wache Jörg Elbert und seinem Stellvertreter Christian Danco ihrer Bestimmung übergeben. 1,4 Millionen Euro kostete der Neubau, davon steuerte der Kreis, so Landrat Frank Puchtler, 900.000 Euro bei. 15 hauptberufliche Notfallsanitäter sind im neuen Gebäude stationiert, zählt man Ehrenamtler und Aushilfe dazu, sind es sogar 24 Menschen, die 24 Stunden täglich dafür sorgen, dass im Notfall Hilfe bereit steht. 600 Quadratmeter Fläche stehen zur Verfügung, die nun auch auf lange Sicht gesehen die Vorgaben des Rettungsdienstes erfüllen werden.

Innenminister Roger Lewentz (3. von rechts) und Landrat Frank Puchtler (2. von rechts) waren dabei, als die neue DRK-Rettungswache in Nassau ihrer Bestimmung übergeben wurde.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.