Eine Welt im Rhein-Lahn-Kreis


Nr. 309 – Rhein-Lahn-Kreis. Schon seit mehr als 25 Jahren ist die „Eine-Welt-Idee“ im Rhein-Lahn-Kreis präsent. Die Eine-Welt-Läden gehören, so Landrat Frank Puchtler,  in Bad Ems, Katzenelnbogen, Lahnstein, Nassau und Nastätten  zum festen Bestandteil in den Innenstädten. Neben dem Verkauf fair gehandelter Produkte haben die Weltläden zwei weitere Schwerpunkte: Die Bildungs- und Kampagnenarbeit. Die Weltläden im Rhein-Lahn-Kreis bieten eine große Vielfalt fair gehandelter Produkte. Neben den Klassikern Kaffee, Tee, Kakao oder Gewürze gibt es auch modische Textilien, Schokolade, Honig, Eistee, Wein, Reis, Blumen, Korb- und Lederwaren, Spielzeug, Schmuck und vieles andere mehr. Dazu hat die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft eine Informationsbroschüre heraus gebracht.

Erhältlich ist der Flyer über die Tourist-Informationen im Kreis. Außerdem kann er bei der WfG angefordert werden: Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft,  Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems Tel.: 02603 / 972-262 oder -263, Fax: 02603 / 972 151, E-Mail: wfg@rhein-lahn.rlp.de, Internet: www.wfg-rhein-lahn.de.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.