Förderung aus Berlin


Nr. 247 – Rhein-Lahn-Kreis. Für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung im Rhein-Lahn-Kreis hatte Landrat Frank Puchtler einen Förderantrag  beim Bund im Juli gestellt. Jetzt kommt die Förderzusage aus Berlin in Höhe von 1.350.000 Euro. Mit den Fördermitteln sollen im nächsten Schritt die Schulen und Kliniken im Kreisgebiet an das Glasfasernetz angebunden werden.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.