Hohes Interesse bei der Rhein-Lahn-Ausbildungs- und Studienbörse


Hohes Interesse bei Rhein-Lahn-Ausbildungs- und Studienbörse in Diez


Nr. 246 –
Rhein-Lahn-Kreis. Rund 50 Betriebe aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung  sowie die Hochschulen Mainz und Koblenz  informierten bei der „Rhein-Lahn-Ausbildungs- und Studienbörse“ in der Berufsbildenden Schule (BBS) in Diez über Ausbildungsmöglichkeiten und Duale Studiengänge. Veranstalter war Schulleiter Jörg Schmidt mit der  BBS Diez, Landrat Frank Puchtler mit der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn, die Agentur für Arbeit Montabaur, die HWK, die IHK, die Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn und der Arbeitskreis SchuleWirtschaft. Die Agentur für Arbeit führte einen Bewerbungsmappen-Check durch. Die Börse bot die ideale Gelegenheit, direkt mit den Ausbildern, Auszubildenden und Vertretern der einzelnen Hochschulen ins Gespräch zu kommen. Bewirtung wurde durch die Schülerinnen und Schüler der BBS übernommen.

Im Rhein-Lahn-Kreis wird Ausbildung groß geschrieben und so war auch die Kreisverwaltung mit vor Ort.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.