Aarbergen und Rhein-Lahn-Kreis wollen Kooperation verstärken


Aarbergen und Rhein-Lahn-Kreis wollen Kooperation verstärken

Nr. 178  / Rhein-Lahn-Kreis. Zu einem ersten offiziellen Meinungsaustausch trafen jetzt sich der neue Bürgermeister der hessischen Gemeinde Aarbergen, Matthias Rudolf, und Landrat Frank Puchtler im Kreishaus des Rhein-Lahn. Der 52-jährige Rudolf, der seit rund 20 Jahren mit seiner Familie in Diez lebt, wurde zum Bürgermeister der hessischen Gemeinde gewählt, welche direkt an die Verbandsgemeinde Aar-Einrich grenzt. Landrat Puchtler und Bürgermeister Rudolf vereinbarten eine weitere Verstärkung der interkommunalen Zusammenarbeit über die Landesgrenzen hinweg wie in den Bereichen Tourismus und Mobilität.

 

BILDUNTERZEILE:

Landrat Frank Puchtler und Aarbergens Bürgermeister Matthias Rudolf trafen sich im Kreishaus zu einem ersten Meinungsaustausch.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.