47 Schulen ans schnelle Internet


47 Schulen ans schnelle  Internet
Nr. 207 /
Rhein-Lahn-Kreis. Für den weiteren Ausbau der Breitbandversorgung im Rhein-Lahn-Kreis wurden von Landrat Frank Puchtler die Förderanträge bei Land und Bund gestellt. Mit den Fördermitteln sollen im nächsten Schritt die Schulen im Kreisgebiet an das Glasfasernetz angebunden werden. Sobald die Förderbescheide vorliegen, folgt die Ausschreibung.

Grundlage für die Schritte in der Breitbandversorgung ist der öffentlich-rechtliche  Vertrag zwischen dem Rhein-Lahn-Kreis, den Verbandsgemeinden und der Stadt Lahnstein. Im Fokus stehen neben der Anbindung der Schulen auch Kliniken und Gewerbegebiete, die mit Glasfaser ausgestattet werden sollen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.