Vortrag am 18. Oktober: Gut informiert für den Pflegefall


Nr. 191 / Rhein-Lahn-Kreis. Viele Menschen sind von einer Pflegebedürftigkeit betroffen und auch Angehörige müssen sich mit dem Thema auseinandersetzen. In 2017 hat es ein zweites Pflegestärkungsgesetz gegeben und ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff wurde einführt. Der Maßstab ist seit dem nicht mehr der Hilfebedarf in Minuten, sondern der Grad der Selbstständigkeit eines Menschen.
Die Abteilung Soziales der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises und die Pflegestützpunkte bieten für Interessierte und Betroffene einen Vortrag „Gut informiert für den Pflegefall“ mit Referent Thomas Grollius (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung – MDK) am Donnerstag, 18. Okto-ber, 18 Uhr, im Gemeindesaal der ev. Jakobusgemeinde, Mittelstraße 5a, in Diez an. Der Eintritt ist frei. Herr Grollius informiert über das neue Begutachtungsverfahren und wird über die Erfahrungen mit diesem neuen System und die Auswirkungen für die betroffenen Menschen berichten.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.