Senioren wanderten mit Landrat Puchtler ins Wispertal


Nr. 110 / Rhein-Lahn-Kreis. Ins schöne Wispertal führte jetzt die traditionelle Wanderung der Freunde und Förderer des Seniorenbüros „Die Brücke“ zusammen mit Landrat Frank Puchtler. Los ging es am Kloster Schönau bei Strüth, wo sich die 110 Mitwanderer am Morgen gut gelaunt eingefunden hatten. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Jürgen Ruthard und Landrat Puchtler sowie einer Meditation mit Pfarrvikar Manfred Döbbeler, in deren Mittelpunkt das Kloster und die Heilige Elisabeth standen, ging es einen leichten Anstieg hoch bis zur Grillhütte Welterod, wo schon das Mittagessen auf die Teilnehmer wartete.

Gut gestärkt wanderte die Gruppe dann zum Naturschutzgebiet Wachholderheide. Wanderführerin Vera Badura erklärte hier die botanischen Besonderheiten und führte weiter zu den Keltischen Gräbern. Auch hierzu konnte die Wanderführerin interessante Fakten und Geschichten erzählen. Der Weg führte anschließend durch die Taunusberge mit herrlicher Aussicht nach Espenschied. Dort wartete schon Vorstandsmitglied Wolfgang Badura mit einem Bus, der rund die Hälfte der Wandergruppe zur Laukenmühle im Wispertal fuhr, während der andere Teil zu Fuß den etwas steileren Weg durch das Wispertal nahm.

Dort warteten nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch ein unerwartetes musikalisches Bonbon auf die Gäste aus dem Rhein-Lahn-Kreis: Spontan und völlig kostenlos sang der Opern- und Konzertsänger Otto Mainz aus Espenschied, begleitet von Heiner Bastian am Keyboard, einige bekannte Lieder, bei dem auch das Publikum kräftig mitsingen konnte. Nach dem gemütlichen Ausklang ging es dann wieder per Bus zurück zum Kloster Schönau.

110-18 Senioren wanderten mit Landrat Puchtler.jpg
110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen in diesem Jahr an der Wanderung des Vereins der Freunde und Förderer des Seniorenbüros „Die Brücke“ mit Landrat Frank Puchtler teil. Startpunkt war das Kloster Schönau bei Strüth.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.