Senioren wandern mit Landrat Puchtler ins Wispertal


Nr. 064 / Rhein-Lahn-Kreis. Zur alljährlichen Wanderung mit Landrat Frank Puchtler laden die Freunde und Förderer des Seniorenbüros „Die Brücke“ alle Wanderfreunde am Samstag, 14. April 2018, ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Kloster Schönau in Strüth. Nach einem Empfang der Gäste durch Pfarrvikar Manfred Döbbeler und einer Meditation über die Geschichte des Klosters machen sich die Wanderer auf zur Grillhütte bei Welterod. Hier können sich die Teilnehmer bei Erbsensuppe und Getränken (die Kosten übernimmt der Förderverein) stärken, bevor es weiter zu Naturschutzgebiet Wacholderheide und den keltischen Gräbern geht. Die Wanderung führt dann durch die Taunusberge mit herrlicher Aussicht nach Espenschied. Abschluss ist in der Laukenmühle im Wispertal. Die Streckenlänge beträgt rund sechs Kilometer, Wanderführerin ist Vera Badura. Von der Laukenmühle aus gibt es einen kostenlosen Bustransfer der Firma Bastian hin und zurück. Für Rollator- und Rollstuhlfahrer ist die Wanderung nicht geeignet, es besteht aber die Möglichkeit, vom Kloster aus direkt in die Laukenmühle zu fahren. Weitere Informationen und Anmeldungen bei Wolfgang Badura, Tel.: 06775/1865 o. 0171/3200847, E-Mail: badura@online.de, oder bei Jürgen Ruthard, Tel.: 06486/903277, E-Mail: jr-mail@gmx.de.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.