Senioren wandern durch das Jammertal


Nr. 155  / Rhein-Lahn-Kreis. Zu einer Wanderung rund um Herold und ins Jammertal lädt die Wandergruppe des Seniorenbüros des Rhein-Lahn-Kreises, „Die Brücke“, am Mittwoch, 29. August 2018, ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Gasthof Dörsbachhöhe, Lahnstraße 5, 56368 Herold.

Die Wandergruppe wird im idyllischen Dörsbachtal einigen historischen Mühlen begegnen: Denn auf diesem Abschnitts des so genannten Mühlenwanderweg geht es an der Haarmühle, der Kesselmühle (heute ein Reiterhof), der Brückenmühle und der Lindenmühle (heute eine CVJM-Herberge) vorbei. Dort wird der Mühlenwanderweg verlassen, und es geht ansteigend durch ein kleines Tal wieder auf die Höhe, dann weiter auf der so genannten „Kohlstraße“ nach Herold. Das Mittagessen findet in  einem Gasthof  in Herold statt. Die reine Gehzeit auf der rund acht Kilometer langen Strecke beträgt etwa zweieinhalb Stunden. Der Weg weist seniorengerechte Steigungen auf. Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Sonnencreme werden empfohlen. Wanderführer ist Karl-Heinz Matt.

Anmeldungen erfolgen bei Anneliese Stöhr, Brunnenplatz 1, 65321 Heidenrod, Tel.:  0176/434-080- 20,  E-Mail: AnnelieseStoehr@gmx.de.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.