Praxisnaher Unterricht auf dem Gasübungsgelände in Oberneisen


Nr. 190 / Rhein-Lahn-Kreis. Auf dem Gasübungsgelände der Syna-GmbH in Oberneisen absolvierten jetzt zahlreiche Auszubildenden des Sanitär- Heizungs- und Klimabereichs  der Berufsbildenden Schule Diez ein Schulungsseminar, das insbesondere die sicherheitstechnischen Aspekte der privaten Hausgasanschlüsse beinhaltete. Die Auszubildenden aus dem vierten Lehrjahr bzw. der Abschlussprüfungsfachklasse gingen hochmotiviert zur Sache, schließlich konnten die künftigen Fachleute auch ganz praxisnah kontrollierte Gasbrände löschen.

Möglich gemacht wurde die Veranstaltung im Vorfeld durch der Innungsobermeister Dieter Hillingshäuser und dem Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler. Die zuständigen Syna-Fachreferenten, Gerd Fischer und Jürgen Euler, attestierten den Anlagenmechanikern eine sehr gute Motivationseinstellung, weshalb auch eine Fortschreibung des Schulungsangebotes in den kommenden Jahren in Aussicht gestellt wurde. Die Veranstaltung wurde mit einem von der Syna großzügiger Weise gesponserten Mittagessen abgerundet.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.