Neue Ausgabe des Seniorenmagazins „Spätlese“ erschienen


Nr. 137 / Rhein-Lahn-Kreis.  Die neue Ausgabe der „Spätlese“ ist da! Das Seniorenbüro „Die Brücke“ des Rhein-Lahn-Kreises weist darauf hin, dass das rheinland-pfälzische Seniorenmagazin, das bereits im 25. Jahrgang erscheint, ab sofort im Kreishaus in Bad Ems sowie auch in den Verbandsgemeindeverwaltungen und der Stadt Lahnstein zur kostenlosen Mitnahme ausliegt.

Im Mittelpunkt des Heftes steht dieses Mal das Thema „Freiheit“. das in mehreren Beiträgen behandelt wird. Dazu passend geht’s aber auch um Menschenrechte, um Europa oder auch die Rente („In Rente und endlich frei?). Ergänzt wird das Heft erneut um eine Fülle von Berichten und Informationen, die insbesondere für Seniorinnen und Senioren (aber auch andere Interessierte) interessant und lesenswert sind.

Die Zeitschrift „Spätlese“ wird von einem ehrenamtlichen Redaktionsteam mit Begleitung durch die Landesleitstelle „Gut leben im Alter" realisiert. Sie berichtet über aktuelle Projekte von und für ältere Menschen in Rheinland-Pfalz, beleuchtet in jeder Ausgabe ein Schwerpunktthema aus mehreren Perspektiven, gibt hilfreiche Tipps und Infos und erzählt von Land und Leuten in Rheinland-Pfalz. Hier werden auch neue Entwicklungen, Veranstaltungen und Termine bekannt gemacht, und  engagierte Seniorinnen und Senioren können sich und ihre Vorhaben darstellen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.