Kreismusikschule Rhein-Lahn bietet Schnupperstunden an


Nr. 206 / Rhein-Lahn-Kreis. Kinder haben von Natur aus Spaß an Klängen, Rhythmus und Bewegung: Deshalb bietet die Kreismusikschule Rhein-Lahn immer wieder Kurse für die Allerkleinsten an.  Zurzeit gibt es wieder freie Plätze in Arzbach, Bad Ems, Diez, Kamp- Bornhofen, Singhofen, Katzenelnbogen und Weisel.

Mit den Kursen lernen die Kinder, musikalisch die Welt zu entdecken. Sie werden spielerisch an die Musik herangeführt, und gleichzeitig werden die kreativen und motorischen Fähigkeiten der Kinder gefördert. Mit Bewegungsspielen, Singen, Sprechen und kleinen Instrumenten wie Klanghölzer, Xylophon, Rasseln und Trommeln können die Kinder sich musikalisch ausdrücken.

Es gibt zwei Angebote: Zum einen die „Musikzwerge“, die sich an  Kinder im Alter von 18 Monaten bis drei Jahren in Begleitung eines Erwachsenen richten. Zum anderen werden Kinder ab drei Jahren in der „Musikalischen Früherziehung“ durch Singen, Spielen, Tanzen und Musizieren gefördert.

Für beide Angebote bietet die Kreismusikschule kostenlose Schnupperstunden. Weitere Informationen bei der Kreismusikschule Rhein-Lahn, Tel.; 02603/972-204, Internet: www.kreismusikschule-rhein-lahn.de.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.