Klimaschutz- und Energiewende-Woche im Rhein-Lahn-Kreis


Nr. 142 / Rhein-Lahn-Kreis. Gutes für die Energiewende und den Klimaschutz tun und dabei Spaß haben: Das bietet die Energiewende- und Klimaschutzwoche des Rhein-Lahn-Kreises vom 9. bis 16. September 2018. In dieser Woche stellen Akteure aus dem Kreis bei Führungen, Erfahrungsaustausch und Vorträgen ihr Engagement für den Klimaschutz der breiten Öffentlichkeit vor.  Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen auf Entdeckungstour zu gehen, die Vielfalt der Energiewende zu erleben und sich inspirieren zu lassen! Zu den Veranstaltungen gehören:

Rhein-Lahn-Wirtschaftsforum: Vorsprung durch Energieeffizienz am Dienstag, 4. September 2018, von 18 bis 19.30 Uhr im Kreishaus, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems. Veranstalter ist die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn.

„Energieerzeugung aus Abfall - wegwerfen und entsorgen war gestern“ heißt es am Montag, 10. September 2018, von 15 bis 18 Uhr im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn

an der B 260, 56379 Singhofen. Hier wird das die Aufbereitung des Abfalls zu Recycling-Produkten, Biomasse bzw. zum Ersatz für Heizöl oder Erdgas vorgestellt

Am gleichen Tag lockt ein Vortrag mit Diskussion zum Thema „Photovoltaik für Privathaushalte“ um 18 Uhr in den Sitzungssaal der VG Diez, Louise-Seher-Straße 1, 65582 Diez. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz  erläutert hier, wie Strom aus Sonnenenergie erzeugt und selbst genutzt bzw. der Überschuss ins Netz einspeist werden kann. Auch die Frage der Wirtschaftlichkeit und die rechtliche Bedingungen sind Thema.

Am Donnerstag, 13. September 2018, findet um 15 Uhr in der Stadhalle Katzenelnbogen, Römerberg, 12, 56368 Katzenelnbogen die „Regionalkonferenz Wärmewende im Rhein-Lahn-Kreis“ statt. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz wird hier Eckpunkte für eine nachhaltige und zielgerichtete Energiewende, insbesondere für eine nachhaltige Wärmeversorgung  vorstellen.

Den Abschluss macht am Sonntag, 16. September 2018, der „4. Energie- und Umwelttag in Strüth“. Veranstalter sind die Ortsgemeinde und die Energiegenossenschaft Oberes Mühlbachtal e.G., die ab 12 Uhr in der Brühl-Weiher-Straße 4, 56357 Strüth, ihre Aktivitäten rund um Photovoltaik und E-Carsharing vorstellen werden. Dazu werden aktuelle E-Autos gezeigt und fair-gehandelte und umweltschonende Produkte präsentiert. Biogerichte und biologisch angebauter Wein ergänzen das Programm.

Weitere Informationen gibt’s bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, Regionalbüro Mittelrhein, Tel.: 06761/ 9678930 /31, E-Mail: mittelrhein@energieagentur.rlp.de, Internet: www.energieagentur.rlp.de/mittelrhein.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.