Freiwilliges Soziales Jahr bei der Feuerwehr


Zum 1. August oder 1. September 2018 besteht die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) für einen Zeitraum von 12 Monaten oder länger bei den Feuerwehren im Land zu absolvieren. Darauf weist die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises hin, die auch gerne bei der Vermittlung einer Stelle „vor Ort“ hilft. Wer zwischen 18 und 27 Jahre alt ist, gute Computerkenntnisse (Office-Programme) besitzt , einen Führerschein mindestens der Klasse B verfügt und auch bereit ist, bei Bedarf auch an Wochenenden oder abends zu arbeiten, kann sich bewerben.  Weitere Informationen und Bewerbungen bei Kreisfeuerwehrinspekteur Guido Erler, Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises, Brand- und Katastrophenschutz, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems, Tel.: 02603/972-130, E-Mail: guido.erler@rhein-lahn.rlp.de.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.