Unser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-Kreis

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Kreishaus in Bad Ems: Sitz der Verwaltung des Rhein-Lahn-Kreises.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Walter Kremer, Jürgen Linkenbach, Ernst-Georg Peter und Winfried Ott wurden im Kreishaus für ihre Verdienste geehrt.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Zahlreiche Gäste konnte Landrat Frank Puchtler beim Neujahrsempfang des Rhein-Lahn-Kreises im Limeskastell Pohl begrüßen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Fastnacht steht vor der Tür: Auch 2015 werden: Manfred Radermacher und Frank Ackermann das Kreisnarrentreffen moderieren.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Marksburg in Braubach: Die einzig unzerstörte Höhenburg am Rhein zieht jährlich zehntausende Besucher an.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Eine Landschaft zum Wohlfühlen: Ob Paddeln oder Radfahren, Wandern oder Entspannen - die Lahn bietet für alle etwas.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Bad Ems: Die Stadt an der Lahn gehört zu den bekanntesten Kurorten im deutschsprachigen Raum.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Rheinhöhen bieten atemberaubende Blicke ins Tal - wie hier auf Burg Katz und den weltberühmten Loreleyfelsen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Limeskastell in Pohl ist die einzige authentische Rekonstruktion eines römischen Kleinkastells am Welterbe Limes

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Dausenau an der Lahn - berühmt für seinen schiefen Turm und die vielhundertjährige Eiche.

 
23.01.2015 Aktion gegen Gewalt an Frauen

Eine Milliarde Frauen erheben sich, auf englisch: One Billion Rising: So heißt die Aktion, bei der Frauen auf der ganzen Welt alljährlich am 14. Februar auf die alltägliche Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam machen. Die Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Lahn-Kreises, Alice Berweiler-Kaufmann, ruft zur Beteiligung an dieser Aktion am Samstag, 14. Februar 2015, von 14 bis 15 Uhr am Löhrrondell in Koblenz auf.

  »mehr...
23.01.2015 Neuer Ratgeber für pflegende Angehörige

Das Seniorenbüro des Rhein-Lahn-Kreises, „Die Brücke“, empfiehlt allen Menschen, die Angehörige pflegen, die Broschüre „Entlastung für die Seele – Ein Ratgeber für pflegende Angehörige“. Diese wurde von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) herausgegeben, deren Vorsitzende, die Professorin und ehemalige Bundesfamilienministerin Dr. Ursula Lehr, die Broschürer gemeinsam mit Barbara Lubitsch verfasst hat.

  »mehr...
23.01.2015 Auch an den närrischen Tagen wird gearbeitet

Auch an den närrischen Tagen wird in der Kreisverwaltung gearbeitet. Komplett geschlossen ist das Kreishaus nur am Schwerdonnerstag, 12. Februar 2014, ab 14 Uhr. Die Zulassungsstellen sind zu den bekannten Zeiten geöffnet (Nastätten: 8 bis 11 Uhr, Diez: 8 bis 12 Uhr, Bad Ems: 8 bis 12 Uhr). Die Kreisverwaltung weist darüber hinaus darauf hin, dass der Umschlagplatz für Kompost, Erdaushub und Altbaustoffe (UKEA) in Dachsenhausen noch bis einschließlich Freitag, 20. Februar 2015 Betriebsferien hat.

  »mehr...
23.01.2015 Mehr als 3000 Euro für Ruanda eingenommen
Mehr als 3000 Euro für Ruanda eingenommen

„Wer will, findet Wege!“ So dachten sich die Schüler der Berufsbildenden Schule (BBS) in Lahnstein, als sie die Ruandawoche in der Schule planten. Und sie fanden Wege, was der Spendenerlös von mehr als 3000 Euro deutlich beweist. Ob frisch gebackene Waffeln oder leckerer Kuchen, ob Fleischkäsebrötchen oder Siedewürstchen, allein das kulinarische Angebot war reichhaltig und dementsprechend heiß begehrt bei den Schulkameraden.

  »mehr...
23.01.2015 Freiwilliges Ökologisches Jahr im Rhein-Lahn-Kreis

Der Naturpark Nassau und die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises bieten erneut eine gemeinsame Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) an. Der Schwerpunkt des Einsatzes wird im Naturpark Nassau sein, es sind aber auch Einblicke in die Arbeit des Umweltreferats der Kreisverwaltung möglich. Für diese Stelle werden Bewerberinnen und Bewerber gesucht, die zum 1. August 2015 mit der FÖJ-Zeit beginnen wollen.

  »mehr...
23.01.2015 Kreismusikschule Rhein-Lahn feiert ihr 35-jähriges Bestehen
Kreismusikschule Rhein-Lahn feiert ihr 35-jähriges Bestehen

Seit 35 Jahren gibt es nun die Kreismusikschule Rhein-Lahn, daher wird 2015 mit zahlreichen Veranstaltungen auf dieses Jubelfest hingewiesen.Gegründet wurde die Kreismusikschule im Jahr 1979 durch einen einstimmigen Beschluss des Kreistages, im Jahr 1980 nahm die Musikschule dann ihren Betrieb auf. Heute findet hier jeder seinen musikalischen Platz.

  »mehr...
20.01.2015 Faszination Faszie - Das Netzwerk in Dir
Faszination Faszie - Das Netzwerk in Dir

Das 9. Sportmedizinische Forum Rhein-Lahn, das am 7. März im Nastätter Bürgerhaus stattfindet, greift wieder einmal ein hochaktuelles Thema auf. Der ganze Samstag dreht sich von 9 Uhr bis 17.30 um das Thema „Faszien, das Netzwerk in Dir“. Spannende Vorträge von den führenden Fachleuten in Deutschland bringen die Teilnehmer in die Welt von feinen Strukturen, die den menschlichen Körper, seine Bewegungen und ihre Koordination erst funktionieren lassen.

  »mehr...
15.01.2015 Landrat Puchtler betont: Wir sind ein offener Kreis
Landrat Puchtler betont: Wir sind ein offener Kreis

Zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Kultur, Kirchen und dem Ehrenamt konnte Landrat Frank Puchtler jetzt beim Neujahrsempfang des Rhein-Lahn-Kreises begrüßen. Erstmals fand der Neujahrsempfang nicht im Kreishaus, sondern im Limeskastell Pohl, fast im geografischen Mittelpunkt des Kreises statt. Bestens betreut vom Limes-Helferteam um Ortsbürgermeister Thomas Steffen, musikalisch begleitet vom MGV „Cäcilia“ Pohl sowie mit Wein von der Winzergenossenschaft Loreley und Bierspezialitäten der Lahnsteiner Brauerei, wurde der Neujahrsempfang zu einem rundum gelungenen Start ins neue Jahr.

  »mehr...
15.01.2015 Abfallgebühren bleiben konstant

Ab Ende Januar werden an die Grundstückseigentümer im Rhein-Lahn-Kreis wieder die Bescheide über die Abfallgebühren versandt. Fällig wird die Gebühr wie üblich in zwei Teilraten und zwar zum 1. März und 1. September 2015. Die gute Nachricht dabei: Auch 2015 bleiben die Abfallgebühren stabil.

  »mehr...
15.01.2015 Landrat bittet um Unterstützung für Leprahilfe

„Kein Mensch darf vergessen werden“ – Unter diesem Motto steht der Welt-Lepratag am Sonntag, 25 Januar 2015. Auch Landrat Frank Puchtler unterstützt den Aufruf der „Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V.“ (DAHW), die durch die aktive Aktionsgruppe Lahnstein auch im Rhein-Lahn-Kreis und darüber hinaus sehr bekannt ist.

  »mehr...
09.01.2015 Landrat Puchtler tief betroffen

Tief betroffen reagierte auch Landrat Frank Puchtler auf die Nachricht von der Ermordung von zwölf Mitarbeitern der französischen Zeitschrift „Charlie Hebdo“ durch vermutlich islamistische Extremisten. Er verurteilte die „abscheuliche Tat“ aufs Schärfste und sagte: „Mein tiefes Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehörigen.“

  »mehr...
09.01.2015 Landrat lädt zur Asylkonferenz ins Kreishaus

Auch im Rhein-Lahn-Kreis werden in diesem Jahr wieder viele Flüchtlinge aus aller Welt eine – zumindest vorübergehende – Heimat suchen. Man rechnet derzeit damit, dass die Zahl der Flüchtlinge, die im Kreis neu aufgenommen werden, bei rund 400 liegen dürfte. Deshalb hat Landrat Frank Puchtler jetzt alle, die sich in der Flüchtlings- und Asylarbeit engagieren, für Montag, 2. Februar 2015, zu einer Asylkonferenz ins Kreishaus gebeten.

  »mehr...
07.01.2015 Neuer Kurs für Hospizhelferinnen und Hospizhelfer

Ab dem 20. Februar 2015 bieten die "Hospizdienste im Rhein-Lahn-Kreis e.V." in Kooperation mit dem Seniorenbüro „Die Brücke“, der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises sowie dem Informations- und Beratungsbüro im AWO-Ortsverband Nassau ein Grund- und Aufbauseminar mit jeweils sechs Veranstaltungen (in der Regel: samstags) zur Vorbereitung und Befähigung zur Hospizarbeit an.

  »mehr...
07.01.2015 Senioren wandern auf dem Drei-Kastelle-Weg bei Holzhausen
Senioren wandern auf dem Drei-Kastelle-Weg bei Holzhausen

Entlang des Drei-Kastelle-Weges bei Holzhausen führt die erste Wanderung, zu der die Wandergruppe des Seniorenbüros „Die Brücke“ am Mittwoch, 28.Januar 2015, einlädt. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Bäderstraße in Holzhausen am Ortsausgang Richtung Nassau.

  »mehr...
07.01.2015 Einblicke in das Leben der Nachtfalter im Naturpark Nassau
Einblicke in das Leben der Nachtfalter im Naturpark Nassau

„Nachtgeister – Einblicke in das Leben der Nachtfalter im Naturpark Nassau“ heißt die neue Broschüre des Zweckverbandes Naturpark Nassau, die Dr. Axel Schmidt erstellt hat und ab sofort kostenlos erhältlich ist.

  »mehr...