Unser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-Kreis

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Kreisbeigeordnete Gisela Bertram vereidigte Frank Puchtler als neuen Landrat des Rhein-Lahn-Kreises.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Ein "partnerschaftliches Miteinander" wünscht sich Landrat Frank Puchtler in seiner ersten Ansprache.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Noch besserer Service: Landrat Frank Puchtler stellte jetzt den neuen Internet-Auftritt der Abfallwirtschaft Rhein-Lahn vor.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Weltberühmt und oft besungen: Der Loreley-Felsen mitten im Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Marksburg in Braubach: Die einzig unzerstörte Höhenburg am Rhein zieht jährlich zehntausende Besucher an.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Am Sonntag, 25. Mai 2014, wird nicht nur ein neuer Kreistag, sondern auch ein neuer Landrat gewählt.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Eine Landschaft zum Wohlfühlen: Ob Paddeln oder Radfahren, Wandern oder Entspannen - die Lahn bietet für alle etwas.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Bad Ems: Die Stadt an der Lahn gehört zu den bekanntesten Kurorten im deutschsprachigen Raum.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Rheinhöhen bieten atemberaubende Blicke ins Tal - wie hier auf Burg Katz und den Loreleyfelsen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Limeskastell in Pohl ist die einzige authentische Rekonstruktion eines römischen Kleinkastells am Welterbe Limes

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Dausenau an der Lahn - berühmt für seinen schiefen Turm und die vielhundertjährige Eiche.

 
31.07.2014 Landrat Frank Puchtler besuchte AWO-Kinderferienlager Bad Ems
Landrat Frank Puchtler besuchte AWO-Kinderferienlager Bad Ems

Auf dem Platz am Hasenkümpel verbringen zurzeit wieder rund 125 Kinder aus Bad Ems ihre Sommerfreizeit im Rahmen der Stadtranderholung, die wie immer von der Arbeiterwohlfahrt organisiert wird. Unter der bewährten Leitung von Achim Hopfenmüller (rechts) bekommen die Kinder jeden Tag ein tolles Ferienprogramm geboten und können nach Herzenslust spielen und toben.

  »mehr...
31.07.2014 Nette Nachbarn fuhren nach Rüdesheim
Nette Nachbarn fuhren nach Rüdesheim

Der Name ist „Programm“ bei den „Netten Nachbarn“ – kurz „NeNa’s“: Ehrenamtlich tätige Frauen und Männer verschenken etwas von ihrer Zeit, indem sie ältere, alleinstehende, hilfebedürftige Menschen zu Hause oder auch in Senioren- und Pflegeheimen besuchen. Sie begleiten bei Spaziergängen oder Besorgungen, erledigen auch schon mal einen Einkauf oder unterstützen durch Handreichungen und Hilfestellungen. So ergänzen sie immer wieder auch die Hilfen durch Profis wie etwa die ambulanten Pflegedienste. Einmal im Jahr lassen es sich die NeNa’s aber auch selbst gut gehen, entweder bei einem Sommerfest oder – wie in diesem Jahr – bei einem kleinen Ausflug.

  »mehr...
29.07.2014 Existenzgründerforum im Kreishaus stieß auf reges Interesse
Existenzgründerforum im Kreishaus stieß auf reges Interesse

Auf reges Interesse traf das „9. Rhein-Lahn-Forum Existenzgründung und -sicherung“. Fast 40 Teilnehmer waren der Einladung von Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn, HWK Koblenz, IHK–Geschäftsstelle Montabaur, Nassauischer Sparkasse und Volksbank Rhein-Lahn eG ins Kreishaus in Bad Ems gefolgt, um sich in Vorträgen und Expertengesprächen über die Schritte in die Selbständigkeit zu informieren.

  »mehr...
29.07.2014 Gleichstellungsstellen und Landrat Puchtler unterstützen Aktion \\\\
Gleichstellungsstellen und Landrat Puchtler unterstützen  Aktion \\\\

Im Kreishaus Bad Ems kamen die Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgmeinden und der Stadt Lahnstein zu ihrem regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und Landrat Frank Puchtler zusammen. Ein wichtiges Thema war die seit Mai dieses Jahres laufende öffentliche Aktion des Bundesverbandes Frau-enberatungsstellen und Frauennotrufe mit dem Titel „Vergewaltigung Verurteilen!“ Hierbei geht es um eine Reform des Sexualstrafrechtes

  »mehr...
25.07.2014 Voller Erfolg bei „Rhythm meets Schools“
Voller Erfolg bei „Rhythm meets Schools“

 „Rhythmus macht Schule “

Nr. 166 / Rhein-Lahn-Kreis. Trash-Drumming begeistert, gleicht aus, schafft Gemeinschaft und fördert die Aufmerksamkeit. Davon überzeugten sich vor kurzem über 250 Schüler und Schülerinnen. Sie nahmen am Projekt „Rhythm meets Schools“ - „Rhythmus mac  »mehr...

25.07.2014 Mit den Limes-Cicerones die Spuren der Römer erkunden
Mit den Limes-Cicerones die Spuren der Römer erkunden

Broschüre informiert über die Angebote der zertifizierten Gästeführer am Limes 

Nr. 165 / Rhein-Lahn-Kreis. „Geschichte zum Anfassen“ – das vermitteln die Limes-Cicerones. Sie alle sind zertifizierte Natur- und Landschaftsführer, die unter der fachlichen Begleitung der Generaldirektion Kult  »mehr...

25.07.2014 Neuer Flyer macht „Lust auf Musik“

Nr. 164  / Rhein-Lahn-Kreis. „Lust auf Musik?“ Mit bunten Sprechblasen wirbt die Kreismusikschule in ihrem neuen farbenfrohen Flyer jetzt mit dieser Frage um neue Schüler. 

Landrat Frank Puchtler freute sich, dass die Leiterin der Kreismusikschule, Jutta Findeklee, mit ihrem Mitarbeiter Matthias Schmidt den kle  »mehr...

24.07.2014 Millenniumcup 2014 in Lahnstein
Millenniumcup 2014 in Lahnstein

430 Grundschüler gestalten in Lahnstein ein großartiges Fest Mit viel Herzblut und großer Kreativität hatten Schülerinnen und Schüler der Schillerschule in Lahnstein, der Goetheschule in Lahnstein, der Esterauschule in Holzappel, der Marksburgschule in Braubach, der Mühlbachschule in Miehlen und der Grundschule Friedrichssegen in Lahnstein in verschiedenen Unterrichtsprojekten die 8 Millennium-Entwicklungsziele erarbeitet, die im Jahr 2000 von den Vereinten Nationen festgelegt wurden und bis 2015 erreicht sein sollen.

  »mehr...
24.07.2014 Nachbarschaftshilfe „Nette Nachbarn“ sucht ehrenamtliche Unterstützung

Ehrenamtliche Helfer werden für Braubach, Dachsenhausen, Osterspai und Kamp-Bornhofen gesucht Nr. 162 / Rhein-Lahn-Kreis. In der Verbandsgemeinde Loreley gibt es schon seit langem die ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe „Nette Nachbarn“.

  »mehr...
24.07.2014 Mit Ständen um künftige Fachkräfte werben

Betriebe aus dem Rhein-Lahn-Kreis sind aufgerufen, sich bei der Ausbildungsbörse Rhein-Lahn am 11. Oktober zu präsentieren. Nr. 161 / Rhein-Lahn-Kreis. Auch im Rhein-Lahn-Kreis stehen Betriebe aus Handwerk, Handel, Dienstleistung und Industrie sowie die freien Berufe im Wettbewerb um die besten Fachkräfte. Wer auch morgen mit qualifizierten Arbeitskräften am Markt bestehen und die Zukunft für das eigene Gewerbe sichern will, muss heute in die Ausbildung investieren und Lehrstellen angemessen besetzen.

  »mehr...
24.07.2014 Musicalprojekt in den Sommerferien

Nr. 160 / Rhein-Lahn-Kreis. Für die letzten zwei Ferienwochen gibt es ein besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche. Die Kreismusikschule Rhein-Lahn veranstaltet mit Unterstützung des Kulturkreises Rhein-Lahn e.V. das Musical „Mats und die Wundersteine“. Vom 25. August bis 5. September sind Kinder im Alter von 5 bi  »mehr...

23.07.2014 Bettendorf freut sich auf Limes Live; Programmablauf
Bettendorf  freut sich auf Limes Live; Programmablauf

Nr. 159 / Rhein-Lahn-Kreis. Der Limes-Erlebnistag „Limes Live“ findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Am Sonntag, den 14. September wird die Ortsgemeinde Bettendorf der Gastgeber für einige tausend Besucher sein. Das Programm lässt jedenfalls keine Wünsche offen, wie die Verantwortlichen aus Ortsgemeinde und Kreisverwaltung beim Termin vor Ort erkennen ließen.

  »mehr...
22.07.2014 Mobile Wohnberatung Bad Ems für bedarfsgerechtes und bezahlbares Wohnen im Alter

Die Mobile Wohnberatung Bad Ems begrüßt den Vorstoß der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, bessere gesellschaftliche Rahmenbedingungen für die Schaffung von zukunftsorientierten Wohn- und Lebensformen bereitzustellen. Die Mobile Wohnberatung Bad Ems ist zuständig für die Landkreise Altenkirchen, Westerwald, Neuwied, Rhein-Lahn, Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz.

  »mehr...
18.07.2014 Kreisausschuss beschließt Straßenausbau

Nr. 157 / Rhein-Lahn-Kreis. Zwei wichtige Straßenbauprojekte gab der Kreisausschuss unter Leitung von Landrat Frank Puchtler jetzt in Auftrag: zum einen den Ausbau der Kreisstraße 23 (K 23) zwischen Holzappel und Charlottenberg, zum anderen den Ausbau der Kreisstraße 72 (K 72) im Bereich der Ortsdurchfahrt Oberbachheim und auf   »mehr...

18.07.2014 Landrat unterstützt Beirat für Migration und Integration

Nr. 156 / Rhein-Lahn-Kreis. Herzlich begrüßt wurde Landrat Frank Puchtler auf der jüngsten Sitzung des Beirats für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises. Landrat Puchtler dankte dem Beirat und seiner Vorsitzenden Filiz Achhammer für die Einladung und betonte die Wichtigkeit dieses Gremiums, das daran arbeite,  »mehr...