Unser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-Kreis

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Kreishaus in Bad Ems: Sitz der Verwaltung des Rhein-Lahn-Kreises.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Wie 2014 in Rüdesheim soll auch am 9. Mai in Koblenz gegen den Bahnlärm im Rheintal protestiert werden.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Für die Aktion "GrenzenLos Laufen" am Samstag, 30. Mai, kann Jede und Jeder mitmachen. Anmeldungen - siehe Button links

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Landtagspräsident Mertes und Landrat Puchtler enthüllen die wertvollen Mainzer Römersteine im Limeskastell Pohl.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Eine große Werkschau mit Arbeiten von Petra Dutiné (2. v.r.) ist bis Ende April im Kreishaus zu sehen

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Marksburg in Braubach: Die einzig unzerstörte Höhenburg am Rhein zieht jährlich zehntausende Besucher an.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Eine Landschaft zum Wohlfühlen: Ob Paddeln oder Radfahren, Wandern oder Entspannen - die Lahn bietet für alle etwas.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Bad Ems: Die Stadt an der Lahn gehört zu den bekanntesten Kurorten im deutschsprachigen Raum.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Rheinhöhen bieten atemberaubende Blicke ins Tal - wie hier auf Burg Katz und den weltberühmten Loreleyfelsen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Limeskastell in Pohl ist die einzige authentische Rekonstruktion eines römischen Kleinkastells am Welterbe Limes

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Dausenau an der Lahn - berühmt für seinen schiefen Turm und die vielhundertjährige Eiche.

 
24.04.2015 Bahnlärm: Landrat unterstützt Aufruf zur Demonstration am 9. Mai in Koblenz
Bahnlärm: Landrat unterstützt Aufruf zur Demonstration am 9. Mai in Koblenz

Nachdrücklich unterstützt auch Landrat Frank Puchtler den gemeinsamen Aufruf zur Teilnahme an der geplanten Demonstration gegen den Bahnlärm am Samstag, 9. Mai 2015, in Koblenz. Nach dem großen Erfolg der Demonstrationen in den vergangenen Jahren in Rüdesheim soll nun auch am Rhein-Mosel-Eck ein deutliches Zeichen im Kampf gegen den Bahnlärm, die Erschütterungen und die daraus folgenden Schäden für Mensch und Umwelt gesetzt werden.

  »mehr...
24.04.2015 Feriensprachkurs: Junge Ausländer lernen Deutsch
Feriensprachkurs: Junge Ausländer lernen Deutsch

Integration durch Sprache: Insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler aus acht Ländern haben jetzt erfolgreich an einem Deutschkurs der Kreisvolkshochschule Rhein-Lahn teilgenommen.

  »mehr...
24.04.2015 Bauernmarkt: Direktvermarkter bieten in Nastätten große Vielfalt an
Bauernmarkt: Direktvermarkter bieten in Nastätten große Vielfalt an

Im Fokus des jüngsten Treffens der Direktvermarkter-Initiative stand der Nastätter Bauernmarkt, der am Samstag, 9. Mai, in der Zeit von 8 Uhr bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in Nastätten wieder eine breite Palette an landwirtschaftlichen Produkten, Eier, Geflügel, Honig und Imkerprodukte, Schnaps, Wein, Likör, Produkte aus Früchten und Obst, aber auch Floristik, Nistkästen, Insektenhotels und Naturkosmetik bietet.

  »mehr...
24.04.2015 Lieder für unsere Mutter Erde: Bolivianische Künstler in St. Goarshausen
Lieder für unsere Mutter Erde: Bolivianische Künstler in St. Goarshausen

Auf Einladung des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums kommt die international bekannte bolivianische Musikgruppe „Los Masis“ nach den Konzerten 2004, 2009 und 2012 erneut an die Loreley. Am Donnerstag, 7. Mai 2015, um 19 Uhr findet in der katholischen Kirche von St. Goarshausen ein Konzert mit den lateinamerikanischen Musikern statt. Das Thema des musikalischen Ereignisses lautet: „Pachamama. Lieder für unsere Mutter Erde“.

  »mehr...
24.04.2015 Führerscheinstelle am 30. April nur eingeschränkt besetzt

Am Donnerstag 30. April 2015, findet im Kreishaus des Rhein-Lahn-Kreises eine verwaltungsinterne Arbeitstagung der Anwender des neuen Führerscheinprogramms IKOL-FS statt. Die Führerscheinstelle der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises wird mit daher an diesem Tag im Zeitraum von 9 bis 16 Uhr nur eingeschränkt, das heißt: mit maximal zwei Mitarbeitern, besetzt sein. Es kann daher an diesem Tag zu Verzögerungen und Wartezeiten kommen. Die Kreisverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und Beachtung.

  »mehr...
24.04.2015 Projekt Westerwald-Taunus-Tunnel wird vorgestellt

Der Bauingenieur Dr.-Ing. Rolf Niemeyer wird beim „Rhein-Lahn-Wirtschaftsforum“ am Mittwoch, 29. April 2015, 15 Uhr, im Kreishaus in Bad Ems, Großer Sitzungssaal, seine kühne Idee eines Westerwald-Taunus-Tunnels vorstellen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Alle interessierten Besucher sind willkommen.

  »mehr...
24.04.2015 Kreis fördert Mittagessen in Kindertagesstätten

Mit erheblichen Mitteln unterstützt der Rhein-Lahn-Kreis den Sozialfonds des Landes, der dafür sorgt, dass kein Kind aus finanziellen Gründen vom gemeinsamen Mittagessen in den Kindertagesstätten ausgeschlossen wird. „Insgesamt hatte der Sozialfonds im vergangenen Jahr im Rhein-Lahn-Kreis ein Volumen von 24.105 Euro, davon hat der Kreis 17.414 Euro, also mehr als zwei Drittel, übernommen“, so Landrat Frank Puchtler. Die übrigen 6.691 Euro trug das Land Rheinland-Pfalz.

  »mehr...
24.04.2015 Unterstützung für die Renovierung der Holzhausener Orgel
Unterstützung für die Renovierung der Holzhausener Orgel

Mit einem Betrag von 2500 Euro unterstützt die Naspa-Stiftung „Initiative und Leistung“ auf Anregung von Landrat Frank Puchtler die Renovierung der altehrwürdigen Orgel in der evangelischen Heilig-Geist-Kirche in Holzhausen/Haide.

  »mehr...
17.04.2015 Wettbewerb: Kreiskommission besucht Dörfer

Vier Gemeinden im Rhein-Lahn-Kreis wird die Kreiskommission des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft 2015“ in Kürze besuchen: Dachsenhausen, Eschbach, Obernhof und Dausenau.

  »mehr...
17.04.2015 Landrat Puchtler im Landkreistag aktiv

Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Sozial- und Gesundheitsausschusses hat der rheinland-pfälzische Landkreistag jetzt den Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler, gewählt. An der Spitze des Ausschusses steht weiterhin der bisherige Vorsitzende, Landrat Michael Lieber (Kreis Altenkirchen), der sich der Wiederwahl stellt und in seinem Amt bestätigt. Beide nahmen die Wahl an und dankten dem Gremium für das entgegengebrachte Vertrauen.

  »mehr...
17.04.2015 Für Bürgerpreis jetzt bewerben

Mit dem Motto „„Kultur leben – Horizonte erweitern“ ist der „Deutsche Bürgerpreis“ des Sparkassen- und Giroverbandes in das Wettbewerbsjahr 2015 gestartet. Mit der Vergabe von Deutschlands größtem Ehrenamtspreis sind Preisgelder im Wert von insgesamt rund 400.000 Euro verbunden. Darauf macht die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises aufmerksam.

  »mehr...
17.04.2015 Europapreis für Schülerinnen und Schüler

Noch bis zum 31. Mai 2015 können sich Schülerinnen und Schüler aller Schularten am Europapreis „2015 - Europäisches Jahr der Entwicklung“ der rheinland-pfälzischen Landesregierung beteiligen. Darauf macht Landrat Frank Puchtler jetzt aufmerksam.

  »mehr...
17.04.2015 Limeskastell Pohl: Ausstellung mit Römersteinen eröffnet
Limeskastell Pohl: Ausstellung mit Römersteinen eröffnet

Mit einem prächtigen Familienfest wurde jetzt die Eröffnung der Dauerausstellung „Römische Funde aus dem Landesmuseum in Mainz“ gefeiert – eine Ausstellung, die so waren sich alle Beteiligten einig, dem Limeskastell eine weitere, geradezu spektakuläre Attraktion beschert. Bis mindestens 2019 sollen die insgesamt 17, zum Teil mehrere Zentner schweren Monumente aus der einstigen Provinzhauptstadt Moguntia im Kastell zu sehen sein.

  »mehr...
17.04.2015 Wiedereinstiegsberatung für Frauen

Mehr als 100 Frauen sind bereits dem Ruf „Zurück in den Beruf? Wagen Sie den Neustart!“ gefolgt und haben an der Wiedereinstiegsberatung der Arbeitsagentur Montabaur teilgenommen. Deshalb bietet die Gleichstellungsstelle der Kreisverwaltung Rhein-Lahn am Donnerstag, 7. Mai 2015, einen weiteren Wiedereinstiegstag an.

  »mehr...
17.04.2015 Staatssekretär Kern überreicht Verdienstmedaille an Werner Dittmar aus Holzheim
Staatssekretär Kern überreicht Verdienstmedaille an Werner Dittmar aus Holzheim

Hohe Auszeichnung für Werner Dittmar aus Holzheim: In einer Feierstunde im Kreishaus in Bad Ems überreichte Staatssekretär Günter Kern gemeinsam mit Landrat Frank Puchtler dem Ortsbürgermeister von Holzheim für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehene Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz.

  »mehr...