Unser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-Kreis

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Kreishaus in Bad Ems: Sitz der Verwaltung des Rhein-Lahn-Kreises.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Landrat Frank Puchtler lobte beim Wirtschaftsempfang in Miehlen die Heimatverbundenheit der Mittelständler im Rhein-Lahn-Kreis.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Ein wichtiger Schritt hin zum schnellen Internet: Der Kreis, die Verbandsgemeinden und die Stadt Lahnstein arbeiten eng zusammen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Limes Live in Bettendorf: Auch in diesem Jahr war der große Erlebnistag ein Fest für die ganze Familie.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Marksburg in Braubach: Die einzig unzerstörte Höhenburg am Rhein zieht jährlich zehntausende Besucher an.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Eine Landschaft zum Wohlfühlen: Ob Paddeln oder Radfahren, Wandern oder Entspannen - die Lahn bietet für alle etwas.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Bad Ems: Die Stadt an der Lahn gehört zu den bekanntesten Kurorten im deutschsprachigen Raum.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Rheinhöhen bieten atemberaubende Blicke ins Tal - wie hier auf Burg Katz und den Loreleyfelsen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Limeskastell in Pohl ist die einzige authentische Rekonstruktion eines römischen Kleinkastells am Welterbe Limes

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Dausenau an der Lahn - berühmt für seinen schiefen Turm und die vielhundertjährige Eiche.

 
19.09.2014 „Limes Live“ lockte Besucherscharen nach Bettendorf
„Limes Live“ lockte Besucherscharen nach Bettendorf

Nr. 226 / Rhein-Lahn-Kreis. Schon am frühen Morgen waren zahlreiche Gäste nach Bettendorf gekommen, um dabei zu sein, als Staatssekretär Günter Kern, Landrat Frank Puchtler, der neue Verbandsgemeindebürgermeister Jens Güllering und natürlich Ortsbürgermeister Arnd Witzki gemeinsam den großen Erlebnis  »mehr...

19.09.2014 Individuelle Wiedereinstiegsberatung für Frauen
Individuelle Wiedereinstiegsberatung für Frauen

Nr. 225 / Rhein-Lahn-Kreis. „Wenn nicht jetzt, wann dann!?“ Diesem Aufruf zum Beratungstag für den Wiedereinstieg in den Beruf folgten insgesamt sechs Frauen aus dem Rhein-Lahn-Kreis. Alle verfügten über eine abgeschlossene Ausbildung oder einen Studienabschluss. Das Alter lag zwischen Anfang 30 bis Mitte 50. In Einzel  »mehr...

19.09.2014 Trash-Drumming: Trommelkurse für Groß und Klein

Nr. 224 / Rhein-Lahn-Kreis. Die Trash-Drumming-Kurse der Kreismusikschule Rhein-Lahn gehen nun auch nach den Sommerferien wieder weiter, und die Gruppe der Anfänger/-innen wird immer größer. Den Auftakt machen die Kurse der Kreismusikschule am 27. September 2014 im Goethe-Gymnasium Bad Ems (Raum 121b). An diesem Tag findet ein Tr  »mehr...

19.09.2014 Ausbildungsbörse Rhein-Lahn bietet viele Informationen

Nr. 223 / Rhein-Lahn-Kreis. Sie ist ein Erfolgsmodell sowohl für junge Menschen als auch für bestehende Betriebe: die Berufsausbildung im dualen System, die theoretisches und praktisches Lernen miteinander verbindet und die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse für eine berufliche Tätigkeit in einer sich wandelnden Arbe  »mehr...

18.09.2014 Ausstellung zu „Neuen Wohnformen in Rheinland-Pfalz“

Nr. 222 / Rhein-Lahn-Kreis. Das Team der „Mobilen Beratung für neue Wohnformen in Rheinland-Pfalz“ und der Verein „Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz e.V." werden am 27. Oktober eine Projektebörse mit Wanderausstellung zum Thema „Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz – Gemeinschaftliches Wohnen, ein Weg f&uu  »mehr...

18.09.2014 KVHS-Programmheft noch erhältlich

Nr. 221 / Rhein-Lahn-Kreis. Noch kann man sich für viele Kurse anmelden: Das aktuelle Programmheft der Kreisvolkshochschule (KVHS) mit zahlreichen Angeboten für die persönliche oder berufliche Weiterbildung liegt im Kreishaus in Bad Ems sowie in den KVHS-Außenstellen bei den Verbandsgemeindeverwaltungen aus. Es kann aber auc  »mehr...

18.09.2014 Verwaltungsgebäude geschlossen

Nr. 220  / Rhein-Lahn-Kreis. Ihren jährlich stattfindenden Betriebsausflug veranstalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises diesmal am Freitag, 26. September. Publikumsverkehr ist an diesem Tag nicht möglich, das Kreishaus bleibt geschlossen. Dies gilt auch für die Kfz-Zulassungs-Au  »mehr...

18.09.2014 Die Energiewende im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn erleben

Nr. 219 / Rhein-Lahn-Kreis. Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr lädt die Energieagentur Rheinland-Pfalz auch 2014 zur landesweiten Aktionswoche rund um die Energiewende ein. Unter dem Titel „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ zeigt auch die Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft, wie sie die Energiewende im Ab  »mehr...

18.09.2014 Landrat besuchte Bad Emser Goethe-Gymnasium
Landrat besuchte Bad Emser Goethe-Gymnasium

Nr. 218 / Rhein-Lahn-Kreis. 17 Schulen gehören dem Rhein-Lahn-Kreis, das heißt der Kreis ist für ihren baulichen Zustand, das Platzangebot und die damit einhergehenden Aufgaben zuständig. Landrat Frank Puchtler hat es sich daher zum Ziel gesetzt, zu Beginn seiner Amtszeit unabhängig von aktuellen Fr  »mehr...

16.09.2014 Heimische Wirtschaft traf sich in Miehlen
Heimische Wirtschaft traf sich in Miehlen

Nr. 217 / Rhein-Lahn-Kreis. Gut gefüllt war das Bürgerhaus in Miehlen beim Wirtschaftsempfang, zu dem die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn gemeinsam mit der IHK Koblenz, der Kreishandwerkerschaft, der Rhein-Lahn-Zeitung und den Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn eingeladen hatte. Landrat Frank Puchtler begrü&szl  »mehr...

11.09.2014 Kongress: Frauen führen Kommunen

Nr. 215 / Rhein-Lahn-Kreis. „Frauen führen Kommunen – Bürgermeisterinnen in Ost und West“ heißt ein Kongress in Berlin, auf den Landrat Frank Puchtler und die Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Lahn-Kreises, Alice Berweiler-Kaufmann, mit Blick auf die im Rhein-Lahn-Kreis aktiven Frauen in der Kommunalpolitik a  »mehr...

11.09.2014 DFB-Stiftung unterstützt Albert-Schweitzer-Familienwerk in Diez
DFB-Stiftung unterstützt Albert-Schweitzer-Familienwerk in Diez

Nr. 214 / Rhein-Lahn-Kreis. In seiner Funktion als Vizepräsident des Fußballverbands Rheinland sorgte der Europaabgeordnete Norbert Neuser in Anwesenheit von Landrat Frank Puchtler für frohe Gesichter beim Albert-Schweitzer-Familienwerk Rheinland-Pfalz/Saarland in Diez. Im Auftrag der DFB-Stiftung Egidius Braun und der Aktio  »mehr...

11.09.2014 Wirtschaft im Dialog: Landrat besucht Finzler, Schrock & Kimmel
Wirtschaft im Dialog: Landrat besucht Finzler, Schrock & Kimmel

Nr. 213 / Rhein-Lahn-Kreis. Beeindruckt zeigte sich Landrat Frank Puchtler von der Präzisionsarbeit, die im Bad Emser Unternehmen Finzler, Schrock & Kimmel geleistet wird und die das Unternehmen zu einem der führenden Hersteller von galvanisch gebundenen Schleifwerkzeugen für industrielle und dentale Anwendungen gemacht haben.  »mehr...

11.09.2014 Seniorengruppe besuchte Heidelberg
Seniorengruppe besuchte Heidelberg

Nr. 212 / Rhein-Lahn-Kreis. Einen wunderschönen Tag in Heidelberg erlebten jetzt 100 Seniorinnen und Senioren aus dem Rhein-Lahn-Kreis, die mit dem Verein der Freunde und Förderer des Seniorenbüros „ Die Brücke“ die historische Stadt „am Neckarstrand“ besuchten. Die reiche Geschichte der Stadt, die bis  »mehr...

11.09.2014 3. Oktober: Abfuhrtermine vorverlegt

Nr. 211 / Rhein-Lahn-Kreis. Durch den Feiertag „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober verschiebt sich die Abfuhr der Restmüll-, Altpapier- und Bioabfalltonnen sowie der Gelben Tonnen. Der jeweilige Abfuhrtag wird vorverlegt, das heißt: der Montag wird am Samstag vorgefahren, der Dienstag am Montag usw.

  »mehr...