Unser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-Kreis

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Kreishaus in Bad Ems: Sitz der Verwaltung des Rhein-Lahn-Kreises.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Landrat Frank Puchtler lobte beim Wirtschaftsempfang in Miehlen die Heimatverbundenheit der Mittelständler im Rhein-Lahn-Kreis.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Ein wichtiger Schritt hin zum schnellen Internet: Der Kreis, die Verbandsgemeinden und die Stadt Lahnstein arbeiten eng zusammen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Limes Live in Bettendorf: Auch in diesem Jahr war der große Erlebnistag ein Fest für die ganze Familie.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Marksburg in Braubach: Die einzig unzerstörte Höhenburg am Rhein zieht jährlich zehntausende Besucher an.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Eine Landschaft zum Wohlfühlen: Ob Paddeln oder Radfahren, Wandern oder Entspannen - die Lahn bietet für alle etwas.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Bad Ems: Die Stadt an der Lahn gehört zu den bekanntesten Kurorten im deutschsprachigen Raum.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Rheinhöhen bieten atemberaubende Blicke ins Tal - wie hier auf Burg Katz und den Loreleyfelsen.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Limeskastell in Pohl ist die einzige authentische Rekonstruktion eines römischen Kleinkastells am Welterbe Limes

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Dausenau an der Lahn - berühmt für seinen schiefen Turm und die vielhundertjährige Eiche.

 
24.10.2014 Kreisgruppe der Jägerschaft plant neue Erlebnisschule Wald und Wild
Kreisgruppe der Jägerschaft plant neue Erlebnisschule Wald und Wild

Bis jetzt ist die sogenannte Erlebnisschule Wald und Wild, betrieben von der Kreisgruppe Rhein-Lahn im Landesjagdverband Rheinland-Pfalz, in einem PKW-Anhänger untergebracht und benötigt bei ihren Einsätzen stets ein entsprechendes Zugfahrzeug. Aber schon bald soll die Erlebnisschule aus eigener Kraft zu den vielen Veranstaltungen im Rhein-Lahn-Kreis fahren können.

  »mehr...
23.10.2014 Landrat Frank Puchtler besuchte Roadshow \\
Landrat Frank Puchtler besuchte Roadshow \\

Vor 25 Jahren wurden die drei Busgesellschaften Omnibus-verkehr Rhein-Nahe (ORN), Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft (RMV) und Saar-Pfalz-Bus (SPB) von der Deut-schen Bundesbahn als Nachfolger der Geschäftsbereiche Bahnbus gegründet und sorgen seither für zuverlässige Mobilität in der Region.

  »mehr...
20.10.2014 „Übergänge aktiv gestalten“ Seminarangebot für Frauen

Nr. 256 / Rhein-Lahn-Kreis. Das menschliche Leben ist voller Übergänge. Einige werden von Ritualen begleitet, andere übersprungen und manche im Nachhinein erst wahrgenommen: der Übergang vom Kindergarten in die Schule, der Wechsel von Schule zur Ausbildung oder zum Studium, danach in den Beruf; von der Paarbeziehung zur Ehe und in die Elternschaft, später vom Beruf in die Rente.

  »mehr...
20.10.2014 Beratung zum beruflichen Wiedereinstieg

Nr. 255 / Rhein-Lahn-Kreis. Auf ein besonderes Angebot macht die Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises aufmerksam. Interessiert, die zurück in den Beruf möchten oder einen beruflichen Neustart wagen möchten, können einen Termin für eine Wiedereinstiegsberatung vereinbaren. Die Agentur für Arbeit berät am Donnerstag, 13. November, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im Kreishaus Bad Ems, Insel Silberau 1, Raum 125.

  »mehr...
20.10.2014 Martinsfeuer: An Schutz für Igel denken

Nr. 254 / Rhein-Lahn-Kreis. Schon bald ist es wieder soweit, und Sankt Martin reitet durch Dörfer und Städte und teilt seinen Mantel mit dem Bettler. Zu seinem Namenstag am 11. November werden in den meisten Gemeinden im Rhein-Lahn-Kreis um dieses Datum herum Laternenumzüge angeboten, zu deren Höhepunkt das Martinsfeuer angezündet wird.

  »mehr...
20.10.2014 Fahnenaktion und Theaterabend gegen Gewalt an Frauen

Nr. 253 / Rhein-Lahn-Kreis. Seit dem Jahr 2001 beteiligt sich die Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises an der von „terre des femmes“ initiierten bundesweit stattfindenden Fahnenaktion „Nein zu Gewalt an Frauen“. Dazu wird an möglichst vielen Städten und Orten deutschlandweit, die speziell dafür entworfene Fahne gehisst.

  »mehr...
20.10.2014 Marcus Grün zum zweiten Stellvertretenden KFI gewählt
Marcus Grün zum zweiten Stellvertretenden KFI gewählt

Die Wehrleiter der Feuerwehren im Rhein-Lahn-Kreis trafen sich jetzt im Kreishaus um einen Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) sowie erstmalig einen zweiten Stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteur zu wählen.

  »mehr...
17.10.2014 Wettbewerb „Jugend musiziert“ geht in die 52. Runde

Nr. 251 / Rhein-Lahn-Kreis. Der Wettbewerb „Jugend musiziert" lädt wieder alle Kinder und Jugendlichen ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten, sich dem Vergleich mit anderen zu stellen und sich einer Fachjury zu präsentieren. Auch Kinder und Jugendliche aus dem Rhein-Lahn-Kreis können d  »mehr...

17.10.2014 Kreis unterstützt Schuldnerberatung

Nr. 250 / Rhein-Lahn-Kreis. Mit einer Zuwendung von jeweils 17.500 Euro für das Jahr 2014 unterstützt der Rhein-Lahn-Kreis die Arbeit der Schuldnerberatungsstellen des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn und des Diakonischen Werkes. Dies teilte Landrat Frank Puchtler jetzt mit und ergänzte: „Diese finanzielle Förderu  »mehr...

17.10.2014 Was tun bei länger andauerndem Stromausfall?

Nr. 249 / Rhein-Lahn-Kreis. Bislang treten in Deutschland vergleichsweise selten Stromausfälle auf. Die Häufung extremer Wetterlagen gerade auch in der jetzt bevorstehenden Winterzeit und die Zunahme dezentraler Stromeinspeisung in Verbindung mit der Ausweitung der Stromhandelsaktivitäten erhöhen aber das Risiko großfl&  »mehr...

17.10.2014 Chillraum in Realschule plus eingerichtet
Chillraum in Realschule plus eingerichtet

Nr. 248 / Rhein-Lahn-Kreis. Beeindruckt zeigte sich Landrat Frank Puchtler beim Besuch der Realschule plus in Hahnstätten, wo er sich den neu eingerichteten „Chillraum“ anschaute. Durch den hervorragend laufenden Ganztagsschulbetrieb wurde in der Schule eine Rückzugsmöglichkeit für die Schülerinnen und Sch&uu  »mehr...

17.10.2014 Ausstellung und Projektebörse über Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz

Nr. 247 / Rhein-Lahn-Kreis. Eine Wanderausstellung mit Projektebörse zum Thema „Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz – Gemeinschaftliches Wohnen, ein Weg für Sie?“ soll über aktuelle Entwicklungen zum Thema gemeinschaftliches Wohnen in unserer Region informieren. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Montag, 27.   »mehr...

17.10.2014 Umweltpreis: Für die Rettung von Fröschen und Kröten ausgezeichnet
Umweltpreis: Für die Rettung von Fröschen und Kröten ausgezeichnet

Nr. 246 / Rhein-Lahn-Kreis. Vogelkunde und vor allem die Beobachtung des Vogelzugs standen im Mittelpunkt des Umwelttages, den der Rhein-Lahn-Kreis und der Zweckverband Naturpark Nassau in diesem Jahr gemeinsam organisiert hatten. Doch als es an die Verleihung des Umweltpreises ging, stand eine andere Tiergruppe im Mittelpunkt: die Amphibien. De  »mehr...

17.10.2014 Obernhof auch auf Gebietsebene ausgezeichnet
Obernhof auch auf Gebietsebene ausgezeichnet

Nr. 245 / Rhein-Lahn-Kreis.  Die Sieger im Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ aus den Gebieten Trier, Koblenz und Neustadt/Weinstraße wurden jetzt in einer zentralen Feierstunde im Kuppelsaal der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz von der Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Dagmar Barze  »mehr...

14.10.2014 Volksbund sammelt wieder für Kriegsgräberfürsorge

Nr. 244 / Rhein-Lahn-Kreis. Landrat Frank Puchtler unterstützt nachdrücklich die diesjährige Sammlung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und hat die Schirmherrschaft dafür für den Rhein-Lahn-Kreis übernommen. Landesweite Schirmherrin ist Ministerpräsidentin Malu Dreyer. In diesem Jahr we  »mehr...