Nächste Stufe der Schulöffnungen startet am Montag


Nr. 219 - Rhein-Lahn-Kreis.

 

 

Aktuelle Corona-Lage

 

Die Zahl der bestätigten Fälle im Rhein-Lahn-Kreis ist mit 159 Fällen, wie Landrat Frank Puchtler erläutert, konstant geblieben. Ein Infizierter liegt stationär im Krankenhaus in Limburg. 6 Patienten aus dem Rhein-Lahn-Kreis sind bedauerlicherweise verstorben.

 

Genesene im Kreis

 

Die Patienten werden vom Gesundheitsamt des Rhein-Lahn-Kreises nach der zweiwöchigen Isolation bzw. Quarantäne kontaktiert. Die Zahl der Genesenen im Rhein-Lahn-Kreis liegt bei 148 Personen.

 

 

Die Fälle verteilen sich wie folgt:

 

VG Diez 49 (davon 47 Genesene)

 

VG Loreley 28 ( davon 26 Genesene, 1 Verstorbener)

 

Stadt Lahnstein 28 (davon 26 Genesene, 1 Verstorbener)

 

VG Nastätten 14 (davon 13 Genesene, 1 Verstorbener)

 

VG Bad Ems-Nassau 24 (davon 22 Genesene, 1 Verstorbener)

 

VG Aar-Einrich 16 (davon 14 Genesene, 2 Verstorbene)

 

Die Personen sind isoliert. Die Kontaktermittlungen laufen.

 

 

Nächste Stufe der Schulöffnungen startet morgen

 

Die nächste Stufe der Schulöffnungen startet auf Entscheidung von Bund und Ländern mit folgenden Klassen und Jahrgangsstufen am Montag:

 

Gymnasien: 5. und 6. Klasse

Realschule plus: 5. und 6. Klasse

Förderschule Sprache: 2. Klasse

Förderschule Lernen, Sehen und Hören: 3., 4., 5., und 6. Klasse

IGS: 5. und 6. Klasse

BBS: 1., 2. und 3. Lehrjahr

Grundschule: 3. Klasse

 

Zur Vorbereitung der Schulöffnungen wurden auf Initiative von Landrat Frank Puchtler in der Konferenz der Kreisschulleiter mit dem Kreisgesundheitsamt, dem Kreisreinigungs-/Gebäudemanagement und dem Mobilitätsreferat die notwendigen Details anhand der vom rheinland-pfälzischen Bildungsministerium vorgegebenen Regeln abgestimmt.

 

 

Corona-Hotlines

  

Kreis: 02603/972-555 und E-Mail: infektionsschutz@rhein-lahn.rlp.de

 

IHK für Unternehmen: 0261/106-501

 

Land: Zentrale Hotline: 0800/990 04 00

 

Bund: Corona-Hotline: 0800/0117722

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter: www.rhein-lahn-kreis.de oder auf der Facebookseite des Rhein-Lahn-Kreises (Link auf der Kreisseite).