Rhein-Lahn-Akademie beantwortet Fragen zur Mobilität


Rhein-Lahn-Akademie beantwortet Fragen zur Mobilität

Nr. 025  / Rhein-Lahn-Kreis. „Rund um die Mobilität“ heißt die erste Veranstaltung der Rhein-Lahn-Akademie, zu der Landrat Frank Puchtler alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 14. Februar 2019, in das Kreishaus in Bad Ems einlädt.

Mobilität bestimmt die Zukunft im ländlichen Raum. Der Rhein-Lahn-Kreis verfügt mit einem dichten Straßennetz, Schienenverbindungen sowie den Wasserstraßen Rhein und Lahn über ein vielfältiges Verkehrsnetz. Welche Mobilitätsangebote im Rhein-Lahn-Kreis es gibt, was Weiteres geplant ist und wie die Vernetzung der Verkehrsangebote ausgebaut werden, sind nur drei Fragen von vielen Fragen, auf die Referent Ralf Zimmerschied in einem kurzweiligen Vortrag nach der Begrüßung durch Landrat Frank Puchtler eingehen und für Anregungen bereitstehen wird. Die Moderation übernimmt Kreisentwickler Benjamin Braun. Die Veranstaltung findet im großen Sitzungssaal des Kreishauses, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems, statt und beginnt um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Anmeldung auf www.rhein-lahn-akademie.de wird gebeten.

 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.