Weitere Partnerschaften

Ruanda
 
Im Rahmen der Graswurzelpartnerschaft Rheinland-Pfalz – Ruanda bestehen innerhalb des Rhein-Lahn-Kreises Partnerschaften zwischen
Braubach und Kajonza sowie
Holzheim und Giciye-Birembo


Schwarzafrika
 
Zudem unterhalten innerhalb Schwarzafrikas zwei Städte Beziehungen mit Gemeinden in
Burkina Faso:
Lahnstein mit Ouahigouya und
Nassau mit Léo

Die evangelische Kirchengemeinde Dessighofen /Dornholzhausen/ Oberwies/ Schweighausen ist mit einem Kirchendistrikt in Tansania verbunden.


England
 
Es gibt eine ansehnliche Anzahl individueller Städte- und Gemeindepartnerschaften im Rhein-Lahn-Kreis. So ist die Kreisstadt Bad Ems mit der englischen Kurstadt Droitwich Spa liiert.


Frankreich
 
Deutsch-französische Partnerschaften unterhalten:
Bad Ems mit Cosne-sur-Loire
Bogel mit Couffé
Braubach mit Villeneuve-sur-Yonne
Kamp-Bornhofen mit Urzy
Katzenelnbogen mit Serres
Lahnstein mit Vence
Verbandsgemeinde Loreley mit Souppes-sur-Loing
Nassau mit Pont-Château
Nastätten mit Formerie
Niederwallmenach mit Corpeau (Burgund)


Polen
 
Mit Polen verbunden sind:
Die Gemeinde Buch und
Das Marion Dönhoff-Gymansium Lahnstein


Japan
 
Außerhalb Europas gibt es Partnerschaften mit Japan:
Zwischen der Deutschen Burgenvereinigung in Braubach und dem japanischen Maruoka und
Zwischen St. Goarshausen und Inuyama, ebenfalls in Japan.


Neue Bundesländer
 
Schließlich seien noch die Partnerschaften genannt, die nach der Wiedervereinigung Deutschlands von Gemeinden des Rhein-Lahn-Kreises mit Gemeinden in den neuen Bundesländern geschlossen wurden:

Altendiez - Radefeld/Sachsen
Bad Ems - Blankenfelde/Brandenburg
Dachsenhausen- Fichtenberg (evang. Kirchengemeinde)
Diez - Bad Düben/Sachsen
Gückingen - Drosa/Sachsen
Holzappel - Frose/Sachsen-Anhalt
Lahnstein - Hermsdorf/Thüringen
Nassau - Nassau im Erzgebirge
Nastätten - Dohna/Sachsen
Nievern - Hohensaaten/Brandenburg