Unser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-KreisUnser Rhein-Lahn-Kreis

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das Kreishaus in Bad Ems ist Sitz der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Im Welterbe Oberes Mittelrheintal soll im Jahr 2031 die Bundesgartenschau veranstaltet werden.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Das weltweit bekannte Tal der Loreley ist seit 2002 von der Unesco als "Welterbe Oberes Mittelrheintal" anerkannt.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Marksburg in Braubach: Die einzig unzerstörte Höhenburg am Rhein zieht jährlich zehntausende Besucher an.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Bad Ems: Die Stadt an der Lahn gehört zu den bekanntesten Kurorten im deutschsprachigen Raum.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die alterwürdige Prämonstratenserabtei Kloster Arnstein hoch über der Lahn zählt zu den bedeutendsten Kirchenbauten der Region.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Singhofens Kirche und Heimatstube spiegeln die lebendigen Ortskerne im Rhein-Lahn-Kreis wider.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Die Überreste eines Limeskastells bei Holzhausen sind ein wichtiges Zeugnis der Römerzeit.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Der Lahnsteiner Hafen am Zusammenfluss von Rhein und Lahn ist heute noch ein wichtiger Umschlagplatz für vielerlei Güter.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Ruppertshofen, ein kleines Dorf mitten im Rhein-Lahn-Kreis, ist kilometerweit von saftigen Wiesen und Feldern umgeben.

 

Unser Rhein-Lahn-Kreis

Alle zwei Jahre gibt es in Netzbach das Farbfestival, ein bunter Mix aus Kultur, Kunst und Musik, immer anders "gefärbt".

 ...mehr
22.06.2016 Beratungstermin für Frauen zwecks Wiedereinstieg ins Berufsleben

„Zurück in den Beruf? Wagen Sie den Neustart!“ Diesem Aufruf zum Beratungstag für den Wiedereinstieg in den Beruf folgten bereits über 100 Frauen aus den Kreisen Westerwald und Rhein-Lahn. Wiedereinstiegsberaterin Sabine Ander informierte in Einzelgesprächen die interessierten Frauen über das Unterstützungsangebot der Agentur für Arbeit und weitere Möglichkeiten für den Wiedereinstieg.

  »mehr...
22.06.2016 K 48 zwischen Lollschied und Niedertiefenbach bald wieder frei

Die Bauarbeiten an der Fahrbahn auf der Kreisstraße K 48 zwischen Lollschied und Niedertiefenbach sind größtenteils abgeschlossen. Dies teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez mit. Derzeit ist die Straße zwar noch voll gesperrt, da Restarbeiten durchgeführt werden, die Strecke ist aber voraussichtlich ab Samstag, den 25. Juni 2016, wieder für den Verkehr freigegeben.

  »mehr...
17.06.2016 Seniorenwanderung am 29. Juni ab Fachbach

Zu einer Wanderung in Fachbach lädt die Wandergruppe des Seniorenbüros „Die Brücke“ am Mittwoch, 29. Juni, ein. Die Wanderung geht durch das Fachbach-Tal.

  »mehr...
17.06.2016 Naturpark Nassau mit neuer Internetseite
Naturpark Nassau mit neuer Internetseite

Der Zweckverband Naturpark Nassau hat seinen Internetauftritt www.naturparknassau.de neu gestaltet. Naturparkreferent Stefan Eschenauer stellte die neuen Seiten jetzt im Kreishaus Landrat Frank Puchtler vor, dem die neue Webseite auf Anhieb gefiel.

  »mehr...
14.06.2016 Volksliedersingen lockte 150 Senioren ins Kloster Arnstein

Mehr als 150 Teilnehmer konnte der Förderverein des Seniorenbüros „Die Brücke“ jetzt beim Volksliedersingen in Kloster Arnstein begrüßen – ein Zeichen, dass das Singen bei der älteren Generation sich großer Beliebtheit erfreut.

  »mehr...
14.06.2016 Kreisverwaltung am 1. Juli ganztags geschlossen

Ihren jährlich stattfindenden Betriebsausflug veranstalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises diesmal am Freitag, 1. Juli 2016. Publikumsverkehr ist an diesem Tag nicht möglich, das Kreishaus bleibt geschlossen. Dies gilt auch für die Kfz-Zulassungs-Außenstellen in Diez und Nastätten. Die Verwaltung bittet um Beachtung und Verständnis.

  »mehr...
14.06.2016 Neue TV-Serie der WFG: „Sehnsuchtsorte Rhein-Lahn“
Neue TV-Serie der WFG: „Sehnsuchtsorte Rhein-Lahn“

Der Rhein-Lahn-Kreis ist reich an hinreißenden landschaftlichen Reizen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, aber auch ebenso reich an beeindruckenden und begeisternden Menschen. „Sehnsuchtsorte Rhein-Lahn", die neue TV-Serie der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn auf WWTV und TV Mittelrhein, bringt beides zusammen. In rund vierminütigen Filmbeiträgen berichten Bewohner des Landkreises von ihren Lieblingsorten, von Erinnerungen und von ihren ganz persönlichen Bezügen zu diesen Orten.

  »mehr...
14.06.2016 Katasteramt als Ansprechpartner vor Ort für die Bürger präsent
Katasteramt als Ansprechpartner vor Ort für die Bürger präsent

Interessante Einblicke in die Arbeit des „Katasteramtes“ gewann Landrat Frank Puchtler beim Besuch des Dienstortes St. Goarshausen des Vermessungs- und Katasteramts Westerwald-Taunus. Behördenleiter Wolfgang Schuld erläuterte dabei dem Landrat, wie die insgesamt 150 Mitarbeiter, darunter 33 in St. Goarshausen, mit neuester Datentechnik die Erdoberfläche der Landkreis Altenkirchen, Neuwied, Westerwald und Rhein-Lahn erfassen und für die unterschiedlichsten Bereiche nutzbar machen.

  »mehr...
14.06.2016 Gut besuchte Filmvorführung in Nassau
Gut besuchte Filmvorführung in Nassau

Es war wieder ein gelungener Auftakt des Fests der Kulturen in Nassau: Wie bereits in den letzten Jahren lud der Beirat für Migration und Integration (BMI) des Rhein-Lahn-Kreises jetzt zu einer Filmvorführung ins Günter-Leifheit-Kulturhaus ein. Zu sehen gab es den iranischen Film „Offside“, der auf der Berlinale 2006 den Silbernen Bären gewonnen hatte. Ein hervorragender Film und eine angeregte Diskussion im Anschluss belohnten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher für ihr Kommen.

  »mehr...
14.06.2016 Wirtschaftsförderungsgesellschaft unterstützt Online-Marktplatz
Wirtschaftsförderungsgesellschaft unterstützt Online-Marktplatz

Die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn (WfG) ist ab sofort auf dem neuen „Online-Marktplatz Aar-Einrich" aktiv. WfG-Vorsitzender Landrat Frank Puchtler und WfG-Geschäftsführer Wolf-Dieter Matern unterzeichneten einen entsprechenden Nutzungsvertrag mit der Online-Marktplatz Aar-Einrich GmbH i. G.

  »mehr...
10.06.2016 Prognos-Zukunftsatlas sieht Aufwärtstrend beim Rhein-Lahn-Kreis

Mit großer Zufriedenheit registrierte jetzt die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises den neuen Prognos-Zukunftsatlas. Denn dort steht’s schwarz auf weiß: Mit dem Rhein-Lahn-Kreis geht’s aufwärts! Von Platz 335 hat sich der Kreis innerhalb von drei Jahren um 82 Ränge nach oben bewegt! Von insgesamt 402 Landkreisen und kreisfreien Städten liegt der Rhein-Lahn-Kreis nun auf Platz 253. Lediglich Berlin und der Landkreis Calw haben eine bessere Steigerungsrate zu verzeichnen.

  »mehr...
10.06.2016 Neue Seniorensicherheitsberater ausgebildet
Neue Seniorensicherheitsberater ausgebildet

Sylvia Kühn aus Biebrich und Hartmut Neuper aus Reckenroth haben sich jetzt bei einem Seminar zu Seniorensicherheitsberatern ausbliden lassen. Geschult von Mitarbeitern des Zentrums Polizeiliche Prävention (ZPP) im Polizeipräsidium Koblenz wurden die insgesamt 21 Seniorinnen und Senioren aus dem gesamten nördlichen Rheinland-Pfalz auf ihre neue ehrenamtliche Arbeit vorbereitet.

  »mehr...
10.06.2016 Feuerwehr: Gemeinsam mit Koblenzern ausgebildet
Feuerwehr: Gemeinsam mit Koblenzern ausgebildet

Erstmals absolvierten jetzt Feuerleute aus dem Rhein-Lahn-Kreis und der Stadt Koblenz eine Ausbildung zu Chemikalienschutzanzug-Atemschutzgeräteträgern. Die Ausbildung der insgesamt neun Feuerwehrmänner und einer Feuerwehrfrau wurde unter der Federführung des Leiters des Gefahrstoffzuges des Rhein-Lahn-Kreises, Sascha Lauer, in der Wache Nord in Lahnstein durchgeführt.

  »mehr...
10.06.2016 Senioren auf historischen Spuren durch Bad Ems
Senioren auf historischen Spuren durch Bad Ems

Einer langjährigen Tradition folgend, hatte der Verein der Freunde und Förderer des Seniorenbüros „Die Brücke“ jetzt wieder zur beliebten Jahreswanderung mit dem Landrat eingeladen. Ursprünglich im Jahre 1999 als Silvesterwanderung vom Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen ins Leben gerufen, übernahm der Förderverein des Seniorenbüros die Idee und organisiert seit nunmehr fünfzehn Jahren die Wanderungen. In diesem Jahr waren die historischen Plätze in Bad Ems das Ziel der Wanderer.

  »mehr...
10.06.2016 Als Partner des Dualen Studiums den eigenen Fachkräftebedarf sichern
Als Partner des Dualen Studiums den eigenen Fachkräftebedarf sichern

„Duales Studium Rhein-Lahn", so lautete das Thema einer Infoveranstaltung der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn (WFG) im Kreishaus in Bad Ems. Gemeinsam mit den Netzwerkpartnern wurden Möglichkeiten des Dualen Studiums im Rhein-Lahn-Kreis aufgezeigt. In seinem Grußwort betonte Landrat Frank Puchtler, Ziel des WFG-Engagements sei es, jungen Menschen vor Ort das vorhandene Angebot an attraktiven Ausbildungs- und Studienplätzen nahe zu bringen, berufliche Zukunftsperspektiven aufzuzeigen und heimische Betriebe bei der Deckung ihres Fachkräftebedarfs zu unterstützen.

  »mehr...