Museen im Landkreis

Seite ausdrucken

Bad Ems - Kur- und Stadtmuseum
Bad Ems - Kur- und Stadtmuseum
Kur- und Stadtmuseum
Römerstraße 97
56130 Bad Ems
http://museum-bad-ems.de

Ansprechpartner:
Dr. Hans-Jürgen Sarholz, Tel: 02603 3572

April bis Oktober:
Di.-Fr., So. und Feiertage 14.00-17.00

November bis März:
Mi. und Fr. 14.-17.00 Uhr

Gruppen und Schulklassen nach tel. Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten




Eintritt: frei

Wonnen in Wannen
Gekrönte Häupter wie Kaiser Wilhelm I., weltberühmte Schriftsteller á la Dostojewski und mittendrin die beschwingten Rhythmen des Komponisten Jacques Offenbach: Einst badete und kurte in Bad Ems die Welt. Eines der ältesten Heilbäder Europas steht im Mittelpunkt der  Ausstellung im Kur- und Stadtmuseum, die die Geschichte der Badestadt lebendig werden lässt.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der römische Limes. Das Museum informiert über Verlauf und Funktion des Limes im Kreisgebiet und präsentiert Funde aus den Kastellen von Arzbach bis Holzhausen. Amphoren, Münzen, die Fußbodenheizung und vieles mehr lassen in Verbindung mit Informationstafeln die Welt der Römer im Rhein-Lahn-Gebiet lebendig werden.

Die nachfolgend aufgeführten Dokumente stehen Ihnen im Adobe Format als pdf-Dateien zur Verfügung. Um diese Dateien anzeigen zu können, benötigen Sie den kostenlos erhältlichen Adobe Reader. Diesen können Sie mit Klick auf das Logo herunterladen:

Kur- und Stadtmuseum