1 -2  |   Zum Archiv
13.02.2017 - Neue gesetzliche Regelungen in der Pflege standen im Mittelpunkt
Neue gesetzliche Regelungen in der Pflege standen im Mittelpunkt
Die neuen Pflegestärkungsgesetze standen im Mittelpunkt der mittlerweile elften Regionalen Pflegekonferenz, zu der auf Einladung der Sozialabteilung der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises rund 50 Teilnehmer aus dem gesamten Bereich der Pflege – darunter Alten- und Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser, Selbsthilfe-, Beratungs- und Betreuungsdienste und Vertreter aus Politik und Verwaltung – gekommen waren.» mehr...
10.02.2017 - Senioren zeichnen Ehrenamtler aus
Das Seniorenbüro des Rhein-Lahn-Kreises, „Die Brücke“, und der Verein der Freunde und Förderer des Seniorenbüros möchten auch weiterhin Bürgerinnen und Bürger für die Ausübung ihres Ehrenamtes auszeichnen. Daher können Privatpersonen, Institutionen und Vereine Ehrenamtliche aus dem gesamten Rhein-Lahn-Kreis vorschlagen, die ihrer Meinung nach diese Auszeichnung verdient haben.» mehr...
10.02.2017 - Equal-Pay-Day – Thema beim Treffen der Gleichstellungsbeauftragten
in intensiver Informationsaustausch über die Arbeitsschwerpunkte, Angebote und Veranstaltungen stand im Mittelpunkt des ersten Treffens der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Lahn-Kreis. Ein Themenschwerpunkt war der so genannte „Equal Pay Day“, der in diesem Jahr am 18. März weltweit begangen wird.» mehr...
10.02.2017 - Frank Ackermann mit der “Rhein-Lahn-Kapp” ausgezeichnet
Frank Ackermann mit der “Rhein-Lahn-Kapp” ausgezeichnet
Ein fulminantes Programm zahlreicher Karnevalsvereinen aus dem ganzen Kreisgebiet, eine vollbesetzte und bestens gelaunte Narhalla im Emser Kurhaus und mit Frank Ackermann ein neuer Träger der „Kreisnarrenkapp“, der diese Auszeichnung wirklich verdient hat: Das „Kreisnarrentreffen 2017“ war wieder ein grandioses Aushängeschild der heimischen Fassenacht. Und für alle, die dabei sein konnten, sicherlich einer der Höhepunkte der diesjährigen Session.» mehr...
10.02.2017 - Kröten unterwegs: Kreisstraße 34 tagsüber gesperrt
Der Frühling naht, und dann sind auch die heimischen Amphibien, insbesondere die Kröten, wieder unterwegs. Die Kreisverwaltung macht daher darauf aufmerksam, dass deshalb vom Mittwoch, 15. Februar 2017 bis Montag, 15. Mai 2017 jeweils von 19 Uhr abend bis 6 Uhr frühmorgens die Kreisstraße 34 am Cramberger Quarz-Kies-Werk voll gesperrt wird. Die Sperrung betrifft den Bereich zwischen der Einmündung der Kreisstraße 36 und der Einmündung der Kreisstraße 34 in die Landesstraße 323. » mehr...
10.02.2017 - Behindertenbeauftragter des Kreises kommt nach Hahnstätten
Die nächste Sprechstunde des „Kommunalen Beauftragten für Menschen mit Behinderung“, Bernd Dietrich, findet am Donnerstag, 2. März 2017, von 15 bis 17 Uhr im Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde Hahnstätten, im Kleinen Sitzungssaal, Austraße 4, in Hahnstätten statt. Der hintere Eingang zum Gebäude ist barrierefrei. Um Anmeldung unter Tel.: 02603/972-155 oder per E-Mail: behindertenbeauftragter@rhein-lahn-rlp.de wird gebeten.» mehr...