Elterngeld und ElterngeldPlus

Seite ausdrucken

Elterngeld kann auf Antrag vom Tag der Geburt bis längstens zur Vollendung des 14. Lebensmonats des Kindes bezogen werden. Die Eltern haben insgesamt  Anspruch auf mindestens 2 und höchstens 12 bzw. 14 Lebensmonate des Kindes.

Das Elterngeld beträgt bei Vorliegen aller Leistungsvoraussetzungen monatlich mindestens 300 Euro (Mindestbetrag) und kann bis zu einem Monatsbetrag von 1.800,00 Euro (Höchstbetrag) gezahlt werden.

Während des Bezuges von Elterngeld kann eine Tätigkeit von bis 30 Stunden wöchentlich ausgeübt werden; das Einkommen hieraus ist beim Elterngeld zu berücksichtigen.

Mit dem ElterngeldPlus kann die Bezugszeit des Elterngelds verlängert werden, aus einem Elterngeldmonat werden zwei ElterngeldPlus-Monate. Die Höhe des ElterngeldPlus liegt bei höchstens der Hälfte des monatlichen Elterngeldbetrags, das Eltern ohne Teilzeiteinkommen zustünde.

Für weitere Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner/in gerne zur Verfügung.

 

Ansprechpartner/in:

Buchstabe A – I:                   Frau Marita Stotz
                                           Zimmer: 133
                                           Telefon: 02603/972-234
                                           Fax: 02603/972-6234
                                           Email: marita.stotz [at] rhein-lahn.rlp.de

 Buchstabe J – M::                Herr Werner Metz
                                            Zimmer: 126
                                            Telefon: 02603/972-108
                                            Fax: 02603/972-6108
                                            Email: werner.metz [at] rhein-lahn.rlp.de

 

Buchstabe N – Z:                   Frau Tamara Schindler
                                            Zimmer: 133
                                            Telefon: 02603/972-534
                                            Fax: 02603/972-6534
                                            Email: tamara.schindler [at] rhein-lahn.rlp.de

Besprechungstermine werden nicht vergeben; Terminabsprachen sind möglich.
Informative Links, insbesondere zur Berechnung des Elterngeldes finden Sie hier:
http://www.bmfsfj.de/
www.familien-wegweiser.de