26.10.2017 - Feuerwehrleute für langjährigen Dienst ausgezeichnet

Nr. 239  / Rhein-Lahn-Kreis. „Applaus, Applaus“ für die verdienten Wehrleute: Der elfjährige Philipp Matzat aus Nassau sorgte mit seiner pianistischen Interpretation des gleichnamigen Stückes der „Sportfreunde Stiller“ für  den passenden (und von allen Zuhörern umjubelten) Einstieg in die Feierstunde zu Verleihung der „Goldenen Feuerwehrehrenzeichen“ im Kreishaus des Rhein-Lahn-Kreises. Gemeinsam mit Kreisfeuerwehrinspekteur Guido Erler und dessen Stellvertreter Lars Ritscher hat Landrat Frank Puchtler diese hohe Auszeichnung, die vom Land Rheinland-Pfalz für 35- und 45-jährige aktive und pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr verliehen wird, an insgesamt 36 Wehrleute aus dem Rhein-Lahn-Kreis übergeben.

Landrat Puchtler und Kreisfeuerwehrinspekteur Erler nutzten die Gelegenheit, um den Wehrleuten ihren persönlichen Dank auszusprechen. Dieses hohe persönliche und ehrenamtliche Engagement über mehrere Jahrzehnte hinweg, sei durch nichts zu ersetzen. Erler wies aber auch daraufhin, dass die Zahl der in der Feuerwehr Aktiven auch im Rhein-Lahn-Kreis langsam zurückgehe und es daher nötig sei, weiter daran zu arbeiten, die Feuerwehr attraktiv für junge Leute zu machen bzw. zu erhalten.

Für 35 Jahre aktive Feuerwehrtätigkeit wurden geehrt: VG Bad Ems: Bernd Feldpausch (Bad Ems), Carsten Reifert (Bad Ems) , Markus Schneider (Frücht); VG Diez: Dirk, Kaltheier (Cramberg), Holger Wenig (Dörnberg); VG Hahnstätten: Dieter Hofmann (Hahnstätten), Marco Ohl (Hahnstätten); VG Katzenelnbogen: Detlef Ebertshäuser (Biebrich), Helmut Gärtner (Mittelfischbach), Rainer Koch (Oberfischbach), Wolfgang Pfeifer (Oberfischbach), Volker Schweitzer (Mittelfischbach); VG Loreley: Carsten Schladt (Kamp-Bornhofen), Dieter Drill (Reitzenhain), André Kimpel (Kaub), Markus Preus (St. Goarshausen); VG Nastätten: Frank Blum (Bogel), Jürgen Klein (Niederbachheim), Frank Nennstiel (Lipporn), Maik Ullmann (Himmighofen), Stefan Wöll (Oberbachheim).

Für 45 Jahre aktive Feuerwehrtätigkeit wurden geehrt: VG Bad Ems: Klaus-Dieter Plaggenmeier (Arzbach, Wehr Bad Ems), Klaus Schäfer (Fachbach), Peter Schleider (Fachbach, Wehr Bad Ems); VG Diez: Michael Reusch (Holzheim), Jürgen Winkler (Altendiez); VG Loreley: Günter Schneider (Prath), Bernd Wienß (Lierschied); VG Nassau: Armin Schäfer (Geisig); VG Nastätten: Werner Emmel (Endlichhofen), Dieter Hendorf (Marienfels), Wilfried Heuser (Oberbachheim), Wilfried Nickel (Endlichhofen), Peter Rößler (Hunzel), Wolfgang Sommer (Marienfels), Hartmut Stricker (Niederwallmenach).

Hohe Auszeichnungen erhielten 36 Wehrleute aus dem Rhein-Lahn-Kreis.

BILDUNTERZEILE:

36 Wehrleuten aus dem Rhein-Lahn-Kreis konnte Landrat Frank Puchtler jetzt das „Goldene Feuerwehrehrenzeichen“ überreichen

1 -2
17.09.2018 - Infoveranstaltung zur Kindertagespflege in Altendiez
„Kindertagespflege – (m)ein Beruf und Chancen!“ So ist der Titel der Infoveranstaltungen am heutigen Dienstag, 18. September 2018, in Altendiez für alle, die mehr über Kindertagespflege erfahren möchten. Themen des Abends sind unter anderem gesetzliche Vorgaben, Schritte bei der Eignungsprüfung, Qualifizierungsanforderungen, Inhalte des 250 Unterrichtsstunden umfassenden Qualifizierungslehrgangs, Erlaubnis zur Kindertagespflege und die Zusammenarbeit mit der sozialpädagogischen Fachberatung im Kreisjugendamt. » mehr...
17.09.2018 - Toller Erfolg: Limes Live auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach
Toller Erfolg: Limes Live auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach
Die großartige Zusammenarbeit über die Ländergrenzen hinweg lobte Landrat Frank Puchtler zur Eröffnung des Erlebnistages „Limes Live“ in Bad Schwalbach. Erstmals wurde die traditionelle Veranstaltung des Rhein-Lahn-Kreises „außerhalb“ veranstaltet: im Rahmen der hessischen Landesgartenschau in Bad Schwalbach. Der Erfolg des Engagements beidseits der Landesgrenzen gab den Veranstaltern aufs schönste Recht:» mehr...
13.09.2018 - Rhein-Lahn-Kreis präsentiert sich wieder auf der EXPO REAL in München
Auch in diesem Jahr ist der Rhein-Lahn-Kreis wieder auf der Expo Real in München dabei, der führenden Fachmesse für Immobilien und Investitionen, die vom 8. bis 10. Oktober stattfindet. Der Rhein-Lahn-Kreis präsentiert sich dabei am Gemeinschaftsstand von Wirtschaftsförderern, Unternehmen und Projektentwicklern mit der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB).» mehr...
13.09.2018 - Rhein-Lahn-Akademie: Rund um die Kommunalwahl
Schon jetzt die Wahlen 2019 im Blick: „Rund um die Kommunalwahl“ ist der Titel der nächsten Veranstaltung der Rhein-Lahn-Akademie, zu der Landrat Frank Puchtler am Montag, 1. Oktober 2018, alle politisch interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger einlädt. » mehr...
13.09.2018 - Landrat besuchte EMDE in Nassau: Gestärkt aus der Krise zurück
Landrat besuchte EMDE in Nassau: Gestärkt aus der Krise zurück
„EMDE ist gestärkt aus der Krise zurück!“ Davon konnte sich Landrat Frank Puchtler jetzt bei seinem Besuch am Standort Nassau im Gespräch mit der Geschäftsführung und Mitarbeitern überzeugen.Die EMDE Standorte Nassau (Schüttgüter) und Oberbachheim (LSR-Formenbau) wurden im Juli 2018 im Wege einer übertragenden Sanierung von der Dacapo Gruppe als neuem Gesellschafter übernommen.» mehr...
13.09.2018 - Senioren wandern rund um Bornich
Zu einer Rundwanderung um Bornich lädt die Wandergruppe des Seniorenbüros am Mittwoch, 26. September 2018, ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Tennisplatz Bornich beim Eselsstall. Die Wanderung führt auf ebenem Weg am Forstbach entlang, nach einer kurzen Steigung geht’s an den wenigen Resten einer um 1122 erbauten Burg vorbei, um zu einer gut erhalten Bruchsteinbrücke aus dem 12. Jahrhundert (sie war früher für Fahrzeuge bis 1,5 Tonnen zugelassen) zu gelangen.» mehr...
13.09.2018 - Straßenbauarbeiten in Reichenberg beginnen
Ein weiterer Schritt im Kreisstraßenbauprogramm: Voraussichtlich ab kommenden Montag, 17. September 2018, werden die Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße K 90 innerhalb der Ortsdurchfahrt Reichenberg und der freien Strecke bis zum Abzweig Patersberg beginnen. Dies teilte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez jetzt mit.» mehr...
13.09.2018 - Bund fördert Breitband-Beratungsleistung
Gute Nachricht aus Berlin: Der Bund stellt dem Rhein-Lahn-Kreis 50.000 Euro Fördermittel für die nächsten Schritte im Breitbandausbau zur Verfügung. Erst vor wenigen Wochen wurde der Förderantrag für Beratungs- und Planungsleistungen gestellt, jetzt ist dieser bereits bewilligt.» mehr...
06.09.2018 - Landfrauen: Mehr als 3000 Unterschriften für den Erhalt der Integrierten Leitstelle
Landfrauen: Mehr als 3000 Unterschriften für den Erhalt der Integrierten Leitstelle
Eine Liste mit mehr als 3000 Unterschriften für den Erhalt der Integrierten Leitstelle in Montabaur haben jetzt im Kreishaus in Bad Ems rund 30 Landfrauen aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwald an den rheinland-pfälzischen Innenstaatssekretär Randolf Stich übergeben. Landrat Frank Puchtler, der die Unterschriftenaktion von Anfang an unterstützt hatte, lobte: „Das ist ein starkes Signal nicht gegen etwas, sondern für etwas!“» mehr...