08.04.2016 - „Fachkräfte regional“ zeigt Zukunftschancen auf dem Arbeitsmarkt

Nr. 086  / Rhein-Lahn-Kreis. Angebot und Nachfrage auf dem heimischen Arbeitsmarkt zielgerichtet zusammen bringen: Das ist die Intention der Internet-Plattform www.fachkräfte-regional.de. Was 2013 klein anfing und inzwischen auf rund 60 aktive Betriebe angewachsen ist, soll auch den Anforderungen der Zukunft gerecht werden.

So haben sich die Initiatoren, die Agentur für Arbeit Montabaur, die Wirtschaftsförderungsgesellschaften des Westerwaldkreises und Rhein-Lahn-Kreises sowie die Aktionspartner – die Kreishandwerkerschaften Rhein-Lahn und Rhein-Westerwald, die IHK Koblenz sowie der hiesige Einzelhandelsverband – entschlossen, das Portal insbesondere in punkto Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Neben einer besseren Nutzerführung und intuitiver Bedienung wurde eine Schnittstelle zur Jobbörse der Agentur für Arbeit eingerichtet.

Die Landräte Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis), Achim Schwickert (Westerwaldkreis) und die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Montabaur, Madeleine Seidel, sind sich einig: „Das Portal ist eine Bereicherung für Unternehmen, Arbeitssuchende und die Region.“ Anders als bei zahlreichen Jobportalen, Stellenbörsen und anderen Plattformen steht bei „Fachkräfte regional“, wie der Name schon sagt, die heimische Wirtschaftsregion im Fokus: „Wir möchten den Unternehmen eine Plattform bieten, um sich und ihre Angebote vorzustellen. Damit können wir zeigen, dass spannende Aufgaben direkt vor der Haustür warten. Außerdem sprechen wir junge Erwachsene an, die nach einem Studium oder einer Ausbildung wieder in die Region zurückkommen möchten, weil sie sich verwurzelt fühlen. Hier finden sie die passenden Angebote“, erklären die Initiatoren ihren Ansatz zur Stärkung des hiesigen Arbeitsmarktes.

Das kostenfreie Angebot richtet sich an alle, die einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz suchen sowie an Unternehmen aus den beiden Landkreisen Rhein-Lahn und Westerwaldkreis. Weitere Informationen sind unter www.fachkräfte-regional.de sowie bei den Wirtschaftsförderungen oder der Agentur für Arbeit in Montabaur erhältlich.

 Fachkräfte-Portal wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bildunterzeile:

Gesucht? Gefunden! Die Initiatoren und Landräte geben den Startschuss für das optimierte Fachkräfte-Portal. Unser Bild zeigt von links: Wilfried Noll (WFG Westerwald), Wolf-Dieter Matern (WFG Rhein-Lahn), Vanessa Auer (WFG Rhein-Lahn), Katharina Schlag (WFG Westerwald), Madeleine Seidel (Vorsitzende der Geschäftsführung, Agentur für Arbeit Montabaur), Landrat Achim Schwickert (Westerwaldkreis) und Landrat Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis).

1 -2 -3 -4 -5 -6 -7 -8 -9 -10 -11 -12 -13 -14 -15... »
09.04.2018 - Begeisterung beim Konzert Shama Abbas & Band im Kreishaus
Begeisterung beim Konzert Shama Abbas & Band im Kreishaus
Hellauf begeistert war das Publikum beim Konzert von Shama Abbas und ihrer Band im vollbesetzten Sitzungssaal des Kreishauses in Bad Ems. Nach acht Jahren war die renommierte Jazzsängerin wieder zu Gast beim Frühlingskonzert des Rhein-Lahn-Kreises und hatte dieses Mal ihre persönlichen Perlen der Popmusik („Pearls of Pop“) mitgebracht, um diese – veredelt durch ihre unvergleichliche Stimme und eine bestens aufgelegte Band – den Besucherinnen und Besuchern zu präsentieren.» mehr...
05.04.2018 - Yuliya Lonskaya spielt bei Ausstellungseröffnung
Yuliya Lonskaya spielt zur Eröffnung der Ausstellung „Evelyn Sattler – Kraftvoll“ am Samstag, 7. April, um 18 Uhr im Kreishaus.» mehr...
29.03.2018 - Noch gibt’s Karten für Konzert im Kreishaus
Noch gibt’s Karten für Konzert im Kreishaus
Noch gibt es Karten für das Konzert unter dem Titel „Pearls of Pop“ am jetzigen Samstag, 7. April 2018, im Kreishaus. Die bekannte Jazzsängerin Shama Abbas wird dann ab 20 Uhr ihre ganz persönlichen „Pop-Perlen“ vorstellen. Lieder von Elton John bis zu Randy Newman, von Carol King bis zu den Beatles stehen auf dem Programm der ebenso sympathischen wie mitreißenden Sängerin. Begleitet von vier hervorragenden Musikern, » mehr...
26.03.2018 - Rhein-Lahn-Kreis bringt ‘seine Römer’ für zwei Tage nach Hessen
Rhein-Lahn-Kreis bringt ‘seine Römer’ für zwei Tage nach Hessen
Der Erlebnistag “Limes Live” findet in diesem Jahr bei der Landesgartenschau in Bad Schwalbach statt; am 15. und 16. September lockt ein interessantes Programm in den Nachbarkreis» mehr...
23.03.2018 - Am „Girls- and Boy-Day“ die Kreisverwaltung erkunden
Am „Girls- and Boy-Day“ die Kreisverwaltung erkunden
Anlässlich des bundesweiten „Girls- und Boys-Day“ am Donnerstag, 26. April 2018, bietet die Gleichstellungsstelle der Rhein-Lahn-Kreises interessierten Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung. Der „Girls- und Boy-Day“ will dazu beitragen, dass sich Schülerinnen und Schüler nicht nur für die typisch weiblichen bzw. typisch männlichen Berufe entscheiden, sondern auch Berufsfelder kennen lernen, die sie vielleicht sonst nicht in Betracht ziehen würden. » mehr...
23.03.2018 - Unternehmerschule Rhein-Lahn wird fortgesetzt
Betriebe aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung und Gastronomie, deren Inhaber und Führungskräfte sich beständig weiterbilden, verbessern ihre Chancen, sich am Markt nachhaltig zu behaupten. Das „Institut für Integrative Wirtschaftsförderung e.V.“ (NIW) möchte sein Projekt einer „Unternehmerschule Rhein-Lahn“ nach zwei erfolgreichen Anlaufjahren 2018 fortsetzen. » mehr...
19.03.2018 - Noch Plätze frei für Presseseminar
Noch sind Plätze frei für das Presseseminar, das im Rahmen der neugegründeten Rhein-Lahn-Akademie am kommenden Donnerstag, 5. April, um 19 Uhr in der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises stattfindet. Angesprochen sind insbesondere die Pressewarte und Pressesprecher der ehrenamtlich geführten Vereine, Initiativen und Institutionen im Rhein-Lahn-Kreis. Das kostenlose Seminar » mehr...
19.03.2018 - Senioren wandern mit Landrat Puchtler ins Wispertal
Zur alljährlichen Wanderung mit Landrat Frank Puchtler laden die Freunde und Förderer des Seniorenbüros „Die Brücke“ alle Wanderfreunde am Samstag, 14. April 2018, ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Kloster Schönau in Strüth. » mehr...
19.03.2018 - Rhein-Lahn-Akademie: Presseseminar für Ehrenamtler
Pressearbeit wird gerade für ehrenamtlich geführte Vereine, Initiativen und Institutionen immer wichtiger. Doch welche Regeln sind dabei zu beachten, damit mein Pressetext auch veröffentlicht wird? Was ist rein handwerklich zu beachten, damit ich mein Zielpublikum auch wirklich erreiche? Diese Fragen hat sich sicherlich schon jeder Pressewart gestellt. » mehr...