10.03.2016 - WFG fördert Bad Emser Gesundheitstage

Nr. 060 / Rhein-Lahn-Kreis. Als Beitrag zum Standortmarketing wird die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft (WFG) Rhein-Lahn die „Bad Emser Gesundheitstage“ am 9. und 10. April mit 5.000 Euro unterstützen, so der WFG-Vorsitzende Frank Puchtler gemeinsam mit WFG-Geschäftsführer Wolf-Dieter Matern. Die Gesundheitstage präsentierten in der Zusammenarbeit von mehr als zwei Dutzend Ausstellern aus Handwerk, Handel, Dienstleistung und Industrie Bad Ems als internationale Topadresse für Gesundheit, Wellness und Medizintechnologie.

1 -2 -3 -4 -5 -6 -7 -8 -9 -10 -11 -12 -13 -14 -15... »
27.07.2018 - Neuer Grundkurs „Ehrenamtliche Betreuung“ ab August in Diez
Oft kommt sie plötzlich, die Notwendigkeit, eine Person zu betreuen. Doch was umfasst das Thema „Betreuung“ eigentlich? Und was ist rechtlich alles zu berücksichtigen? Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich der Grundkurs „Ehrenamtlich Betreuen“, den die Kreisvolkshochschule ab Donnerstag, 9. August 2018, in Diez anbietet. Der Kurs umfasst fünf Treffen und findet immer donnerstags von 18 bis 19:30 Uhr in der Berufsbildenden Schule, Königsberger Straße 5, statt.» mehr...
24.07.2018 - Ideen für die Heimat wurden mit Preisen belohnt
Ideen für die Heimat wurden mit Preisen belohnt
Der vom Rhein-Lahn-Kreis ausgelobte Zukunftspreis „Ideen für die Heimat“ fand auch in diesem Jahr bei seiner zweiten Auflage wieder zahlreiche Interessenten. 14 Projektideen wurden eingereicht. Im Kreishaus wurden jetzt die besten Ideengeber gemeinsam von Landrat Frank Puchtler und dem Vorstandsmitglied der Nassauischen Sparkasse, Michael Baumann, ausgezeichnet. Der mit insgesamt 3.000 Euro dotierte Preis wurde auf drei Preisträger aufgeteilt, die ihre Projekte bei der Preisverleihung vorstellten.» mehr...
24.07.2018 - Klimaschutz- und Energiewende-Woche im Rhein-Lahn-Kreis
Gutes für die Energiewende und den Klimaschutz tun und dabei Spaß haben: Das bietet die Energiewende- und Klimaschutzwoche des Rhein-Lahn-Kreises vom 9. bis 16. September 2018. In dieser Woche stellen Akteure aus dem Kreis bei Führungen, Erfahrungsaustausch und Vorträgen ihr Engagement für den Klimaschutz der breiten Öffentlichkeit vor. » mehr...
13.07.2018 - Landrat unterstützt Jugend-Engagement-Wettbewerb
"Sich einmischen – was bewegen!“ Landrat Frank Puchtler unterstützt nachdrücklich den Aufruf der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer zur Teilnahme am Jugend-Engagement-Wettbewerb. Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre können hierbei Projektideen einreichen und eine finanzielle Unterstützung für die Umsetzung erhalten.» mehr...
13.07.2018 - Senioren erhielten viele Anregungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter
Senioren erhielten viele Anregungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter
„Wir haben viele positive Eindrücke gewonnen", berichtet Jürgen Ruthard, Vorsitzende des Fördervereins des Seniorenbüros „Die Brücke“, der zusammen mit vielen weiteren Seniorinnen und Senioren aus dem Rhein-Lahn-Kreis den 12. Deutschen Seniorentag in der Dortmunder Westfalenhalle besucht hat. „Es gab eine Fülle von Anregungen für aktives und selbstbestimmtes Altern“, so Ruthard weiter.» mehr...
13.07.2018 - Rhein-Lahn-Akademie – Rund um die Sicherheit
Mit hohem Einsatz bringen sich Feuerwehr, THW, DLRG, BRH, Rettungshundestaffel, Malteser Hilfsdienst, DRK, Notfallseelsorge und Polizei für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in unserem Rhein-Lahn-Kreis ein. Wissenswertes rund um das zentrale Thema „Sicherheit“ bietet die Rhein-Lahn-Akademie.» mehr...
13.07.2018 - Jobcenter Rhein-Lahn sieht sich auf einem guten Weg
Jobcenter Rhein-Lahn sieht sich auf einem guten Weg
Arbeitslose Menschen und ihre Familien begleiten, ihren Lebensunterhalt sichern und sie in Beschäftigung bringen: Das sind die Kernaufgaben des Jobcenters Rhein-Lahn. Dass sie erfolgreich gelöst werden, liegt nicht zuletzt am konstruktiven Miteinander. Die gemeinsame Einrichtung wird getragen von der Agentur für Arbeit Montabaur und dem Rhein-Lahn-Kreis. Jetzt konnten Agenturchef Elmar Wagner, und Landrat Frank Puchtlereine positive Bilanz ziehen. » mehr...
06.07.2018 - Senioren wandern rund um Eppenrod
Erneut gehen die Senioren auf Wanderschaft, dieses Mal rund um Eppenrod. Am Mittwoch, 25. Juli 2018, trifft sich die Wandergruppe des Seniorenbüros „Die Brücke“ um 10 Uhr am Waldsportplatz „In der Hasel“ in Eppenrod, um von dort zunächst durch die Gemeinde und dann zu Windrädern zu gehen. Hier wartet bei gutem Wetter ein schöner Ausblick über den Westerwald und zum Taunus.» mehr...
06.07.2018 - Neue Ausgabe des Seniorenmagazins „Spätlese“ erschienen
Die neue Ausgabe der „Spätlese“ ist da! Das Seniorenbüro „Die Brücke“ des Rhein-Lahn-Kreises weist darauf hin, dass das rheinland-pfälzische Seniorenmagazin, das bereits im 25. Jahrgang erscheint, ab sofort im Kreishaus in Bad Ems sowie auch in den Verbandsgemeindeverwaltungen und der Stadt Lahnstein zur kostenlosen Mitnahme ausliegt.» mehr...