26.02.2016 - WFG unterstützt Unternehmen auf IT-Messe in Koblenz

Nr. 040 / Rhein-Lahn-Kreis. Die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn (WFG) ruft Betriebe und Dienstleister aus dem Rhein-Lahn-Kreis auf, sich mit Ständen und Vorträgen bei der „IT2KO – Der IT & Wirtschaftstreffpunkt“ am 29. und 30.April 2016 in der Rhein-Mosel-Halle, zu präsentieren und als attraktive Arbeitgeber vorzustellen. Für „Start-Up“-Unternehmen bietet die WFG einen besonderen Service an: Diese jungen Unternehmen können sich und ihre digitalen Projekte kostenlos am Stand der WFG Rhein-Lahn präsentieren und auch einen Workshop- und Experimentierraum nutzen.

Die „IT2KO – Der IT & Wirtschaftstreffpunkt“ am 29. und 30.April 2016 in der Rhein-Mosel-Halle, veranstaltet von der Rhein-Zeitung, versteht sich als Konferenz und Netzwerk- und Kommunikations-Plattform für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten im nördlichen Rheinland-Pfalz. Es werden sowohl die Wirtschaft als auch der Endverbraucher angesprochen. Unter einer Marke zeigen Aussteller aus den Bereichen Medizin, Wissenschaft, Maschinen- und Anlagenbau, Software-Entwicklung, Lebensmittelproduktion, Handwerk, Handel und Dienstleistung die neuesten Entwicklungen. Es werden Softwarelösungen für verschiedene Wirtschaftsbereiche vorgestellt. Der Standbetrieb wird ergänzt durch hochkarätige Vorträge aus dem Bereich „Leben und Arbeiten in der vernetzten Welt“. Die WFG Rhein-Lahn informiert an ihrem Stand unter anderem über Stellenangebote heimischer Unternehmen der IT-Branche. Wer diese Dienstleistung nutzen möchte, sollte der WFG das entsprechende Angebot unter Angabe von Stellenbezeichnung, Firmenadresse und Kontaktdaten zumailen.

Während der erste Messetag den Fachbesuchern vorbehalten ist, erhält der Endverbraucher am zweiten Tag die Möglichkeit, die neuen Technologien kennenzulernen. Ziel ist hier „IT zum Anfassen und Mitmachen“. Dabei wird auch die Möglichkeit gegeben, hinter die Kulissen spannender Produktionsprozesse zu schauen, potentielle Arbeitgeber kennen zu lernen, attraktive Arbeits- und Ausbildungsplätze zu finden. Es gibt viele Hightech-Lösungen für das alltägliche Leben zu bestaunen, die eine sinnvolle Hilfe für den Alltag darstellen.

Auf der Homepage www.it2ko.de können sich interessierte Aussteller und Messebesucher informieren und Fachbesucher anmelden. Rückfragen werden unter Tel.: 0261/ 988970-18 beantwortet.

Interessierte Firmen und Unternehmenen aus dem Rhein-Lahn-Kreis sollten sich kurzfristig bei der WFG unter Tel.: 02603/972-262 oder per E-Mail unter wfg@rhein-lahn.rlp.de melden, um Einzelheiten zu besprechen.

 

1 -2 -3 -4 -5 -6 -7 -8 -9 -10 -11 -12 -13 -14 -15... »
28.11.2018 - Beirat für Migration und Integration tagt wieder
Zu seiner nächsten Sitzung lädt der Beirat für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises am Donnerstag, 6. Dezember 2018, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ins Kreishaus ein. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Themen: Einwohnerfragestunde, Bericht vom Friedensmarsch 2018, ein Ausblick auf 2019 sowie Finanzangelegenheiten. » mehr...
16.11.2018 - Senioren wandern durch die Gemarkung Nochern
Zu einer Wanderung durch die Gemarkung Nochern lädt die Wandergruppe des Seniorenbüros „Die Brücke“ am Mittwoch, 28. November 2018, ein. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz am Sportplatz in Nochern um 10 Uhr.» mehr...
16.11.2018 - Sperrung der Kreisstraße 93 bei Lautert wird aufgehoben
Die Vollsperrung der Kreisstraße 93 bei Lautert wird voraussichtlich ab Freitag, 23. November 2018, aufgehoben. Dies teilt der Landesbetriebes Mobilität Diez (LBM Diez) jetzt mit. Der LBM Diez bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für das Verständnis für die Behinderungen während der Bauarbeiten.» mehr...
16.11.2018 - Teilnehmer für Rheinland-Pfalz-Tag 2019 gesucht
Auch am 35. Rheinland-Pfalz-Tag, der vom 28. bis 30. Juni 2019 in Annweiler gefeiert wird, können wieder Gruppen und Vereine aus dem Rhein-Lahn-Kreis teilnehmen. Darauf macht die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn aufmerksam. Gruppen und Vereine, die stellvertretend für den Rhein-Lahn-Kreis beim großen Festumzug am Sonntag, 30. Juni 2019, teilnehmen möchten, können sich bei der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft bis zum 15. Januar 2019 bewerben.» mehr...
16.11.2018 - Kreis fördert Sanierung und Ausbau von 16 Kindertagesstätten
Einstimmig gab jetzt der Kreisausschuss des Rhein-Lahn-Kreises „Grünes Licht“ für die Sanierung und den Ausbau von insgesamt 16 Kindertagesstätten im gesamten Kreisgebiet. Die Gesamtfördersumme beträgt mehr als 240.000 Euro, die Einzelförderungen, die bis zu 40 Prozent der Gesamtkosten betragen können, erreichen – je nach Größe der Maßnahme – zum Teil einen Betrag von rund 30.000 Euro. » mehr...
08.11.2018 - Revierübergreifende Bewegungsjagd am 10. November
Im Rhein-Lahn-Dreieck kommt es am Samstag, 10. November, zu einer revierübergreifenden Bewegungsjagd zur Reduzierung des Schwarzwildbestandes. Bei der Bewegungsjagd werden auch Hundemeuten eingesetzt. Aus diesem Grund sollten die Feld-, Flur- und Waldbereiche der Reviere rund um Lahnstein und Fachbach am 10. November, in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr nicht betreten werden, so dass der Ablauf dieser Jagd nicht erschwert wird. Wanderer und Hundebesitzer sind gebeten, die Absperrungen und Hinweisschilder, die in den jeweiligen Revieren aufgestellt werden, zu beachten. » mehr...
07.11.2018 - Tag der Hausmusik lockt wieder ins Kreishaus
Zum „Tag der Hausmusik“ lädt die Kreismusikschule Rhein-Lahn am Freitag, 23. November 2018, um 18 Uhr ins Kreishaus der Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems ein. Solistisch und in verschiedenen Ensembles präsentieren junge und junggebliebene Musikerinnen und Musiker ein breites musikalisches Spektrum von Klassik über Pop bis hin zum Jazz. » mehr...
07.11.2018 - Rhein-Lahn-Kreis wirbt auf Job-Messe um Fachkräfte
Rhein-Lahn-Kreis wirbt auf Job-Messe um Fachkräfte
Auch auf der Job-Messe „Chancen - Karriere in der Region“ in Koblenz zeigte der Rhein-Lahn-Kreis jetzt Flagge: So präsentierte die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn an ihrem Stand in der CGM-Arena u.a. das Onlineportal „Fachkräfte regional.de". Mit „im Gepäck“ hatten die Wirtschaftsförderer Wolf-Dieter Matern und Elena Maus aber auch zahlreiche Stellenangebote heimischer Betriebe, die auf der Messe selbst nicht vertreten waren. » mehr...
07.11.2018 - Film über den Kampf um Gleichberechtigung wird gezeigt
Film über den Kampf um Gleichberechtigung wird gezeigt
Zu einem besonderen Filmangebot im Kino Lahnstein und im Kreml-Kino in Zollhaus lädt die Gleichstellungsstelle des Rhein-Lahn-Kreises aus Anlass des Gedenktages „NEIN zu Gewalt an Frauen“ und dem Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ ein: Gezeigt wird der Film „ Suffragette – Taten statt Worte“ am Mittwoch, 21. November 2018, um 18 Uhr in Lahnstein und am Sonntag, 25. November 2018, um 12 Uhr in Zollhaus. » mehr...