Sie befinden sich momentan im Archiv
zurück zur aktuellen Newsübersicht

1 -2 -3 -4 -5 -6 -7 -8 -9 -10 -11 -12 -13 -14 -15... »
02.06.2017 - Kreisstraße 40 und Ortsdurchfahrt Herold werden ausgebaut
Kreisstraße 40 und Ortsdurchfahrt Herold werden ausgebaut
Ein weiterer wichtiger Schritt in Sachen „Verbesserung der Mobiliät“ im Rhein-Lahn-Kreis steht schon in wenigen Tagen an: Die Kreisstraße 40 zwischen Ergeshausen und Herold wird ausgebaut. Und – dank glücklicher Umstände – kann zeitgleich auch die Ortsdurchfahrt in Herold ausgebaut werden, so dass die Belastung der Bürgerinnen und Bürger zeitlich auf ein Minimum begrenzt ist. Start des Projekts ist bereits am Dienstag, 6. Juni 2017.» mehr...
02.06.2017 - Bienen, Hummeln und Hornissen sind besonders geschützt
Alljährlich in den Sommermonaten erhält die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises viele Anrufe aus der Bevölkerung mit der Frage, wie mit störenden Nestern von Wespen, Bienen, Hummeln und Hornissen umzugehen ist. Aus diesem Grund weist die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung erneut darauf hin, dass Bienen, Hummeln und Hornissen zu den besonders geschützten Tierarten gehören.» mehr...
02.06.2017 - Wissenswertes über „Hormone in Balance“
Einen Gesundheitsvortrag zu dem Thema „Hormone in Balance – Wertvolles Wissen für Frauen“ bietet die Kreisvolkshochschule Rhein-Lahn am Donnerstag, 1. Juni 2017, um 19 Uhr an. Referentin Frauke Struck-Haas gibt viele Informationen und wertvolle Tipps rund um den weiblichen Hormonhaushalt. » mehr...
02.06.2017 - Malerei-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene
Gemeinsam malen macht Spaß und bringt Anfänger wie Fortgeschrittene künstlerisch und handwerklich weiter. Daher bietet die Kreisvolkshochschule Rhein-Lahn in Nassau einen Workshop „Aquarell- oder Acrylmalen“ an, bei dem die Teilnehmer Techniken und viel Wissenswertes über Bildaufbau, Perspektive und Farbgestaltung erfahren und erproben können. Thema des Kurses, der am Mittwoch, 14. Juni 2017, beginnt, ist der Sommer. Dozentin ist Jana Wendt.» mehr...
02.06.2017 - Buchsbaumzünsler: Richtige Entsorgung ist wichtig
Der ursprünglich aus Ostasien stammende Buchsbaumzünsler tritt seit einigen Jahren vermehrt in Deutschland auf. Auch im Rhein-Lahn-Kreis häufen sich die Meldungen über den Befall von Buchsbäumen mit der grünen, schwarzgepunkteten Raupe des Buchsbaumzünslers. Um eine weitere Verbreitung des Schädlings zu verhindern, bittet die Abfallwirtschaft um eine Anlieferung der befallenen Pflanzen und Pflanzenteile im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn (AWZ) bei Singhofen.» mehr...
02.06.2017 - Schülerinnen und Schüler zeigten ihr musikalisches Können
Schülerinnen und Schüler zeigten ihr musikalisches Können
Lahnstein, Katzenelnbogen, Diez, Hahnstätten und Bad Ems: Höchst erfolgreich ging jetzt die Musikschulwoche der Kreismusikschule Rhein-Lahn zu Ende. Die Schülerkonzerte begeisterten das Publikum mit einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Programm aus Barock, Klassik, Filmmusik und Pop und zeigten das hohe Niveau der zumeist jungen Musikerinnen und Musiker. Trotz Lampenfieber meisterten sowohl die Anfänger als auch die fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler ihren Auftritt souverän.» mehr...
26.05.2017 - Vortrag und Diskussion: Mutter-Tochter-Beziehung beleuchten
„Mütter und Töchter….. und wir sind uns doch so ähnlich“ heißt der Vortrag für Frauen, zu dem die Gleichstellungsstelle und das Seniorenbüro „Die „Brücke“ des Rhein-Lahn-Kreises am Donnerstag, 1. Juni 2017, um 18 Uhr in den Barocksaal des Klosters Schönau, 56357 Strüth, einladen. Der Vortrag der Limburger Diplompädagogin Ulrike Steinborn findet im Rahmen der neuen monatlichen Reihe „Donnerstagsvorträge“ statt, mit der die Gleichstellungsstelle und das Seniorenbüro ein gemeinsames Informationsangebot für „Frauen, die ihre eigenen Stärken erkennen möchten“ geschaffen haben. » mehr...
26.05.2017 - Unser Dorf hat Zukunft: Kestert und Obernhof ganz vorne
Herzliche Glückwünsche und die besten Wünsche für den Wettbewerb auf der nächsten Ebene gab es von Landrat Frank Puchtler für die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Kreisebene. Gewonnen haben in der Hauptklasse Kestert (1. Platz) und Miellen (2. Platz). In der Sonderklasse ganz oben stehen Obernhof (1. Platz) und Dausenau (2. Platz). » mehr...
26.05.2017 - Beratertag für Unternehmen und Gründungswillige
Die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn veranstaltet wieder einen Beratertag für bestehende Unternehmen, Gründungswillige und Selbständige in der Gründungsphase, die Expertenrat suchen. Am Donnerstag, 8. Juni 2017, steht zu diesem Zweck in der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises, Insel Silberau 1, 56130 Bad Ems, Raum 125, von 8.30 bis 17 Uhr ein kompetenter, bei der KfW gelisteter Berater zur Verfügung, um in Einzelgesprächen von 45 Minuten mit guten Tipps weiter zu helfen.» mehr...